Eisregen - Satan Liebt Dich

Review von Lethian vom 10.06.2018 (4961 mal gelesen)
Eisregen - Satan Liebt Dich Nun, es fiel mir tatsächlich nicht besonders schwer, eine Wertung abzugeben, die - wie man sieht - nicht wirklich gut ausgefallen ist. Ich für meinen Teil kann mit dieser EP von dem "Tod aus Thüringen" nicht wirklich viel anfangen. Klar, man könnte mir vorwerfen, dass das ja der Stil von EISREGEN ist und ich nicht so kleinkariert sein soll. Aber das stimmt nicht. Ich mochte EISREGEN bislang immer. Vor allem mit ihrem Album "Marschmusik" haben sie mich damals abgeholt. Das ist diesmal leider nicht geschehen. ich finde die EP (um noch weiter zu gehen) wirklich schockierend schlecht. Mir kommt es an manchen Stellen so vor, als hätte man einfach nur irgendwelche Texte, die sich brutal und ekelhaft anhören, geschrieben, sie rotzig ins Mikrofon geschrien und ohne sie ein zweites Mal anzuhören veröffentlicht.

Somit gibt es für EISREGEN an der Stelle nur zwei Punkte und meine Enttäuschung.

Gesamtwertung: 2.0 Punkte
blood blood dry dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Fahlmondmörder
02. Satan Liebt Dich
03. Onkel Fritze
04. Menschenmetzger Fritz (Transilvanian Beef Club)
05. For God Your Soul
06. Mein Eichensarg (Schirenc Plays Eisregen)
07. 13 Russische Krebsschweine
Band Website: www.fleischhaus.de
Medium: EP
Spieldauer: 29 Minuten
VÖ: 08.06.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten