Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Wildestarr - Beyond The Rain

Review von Akhanarit vom 17.12.2017 (2336 mal gelesen)
Wildestarr - Beyond The Rain Nur zu gut erinnere ich mich noch an das letzte Album von WILDESTARR, dem gemeinsamen Projekt von Dave Starr (ex-CHASTAIN, ex-VICIOUS RUMORS, ex-LÄÄZ ROCKIT) an Gitarre und Bass und seiner Frau London Wilde (Vocals und Keyboards). An den Drums hat Josh Foster (ex-MOURN NO MORE, ex-KRISTALLNACH) Platz genommen.

"A Tell Tale Heart" schlug 2012 bei mir ein wie die berüchtigte Bombe und auch bis heute hat dieses Meisterwerk der US Power Metal nichts an seinem Reiz verloren. Mächtige Riffs dominierten das Geschehen und Londons Stimme schnitt durch die Songs, wie ein Breitschwert durch die Brust eines wehrlosen Knaben. Nun, stolze fünf Jahre später, liegt mit "Beyond The Rain" endlich der Nachfolger vor. Wer mit der Musik von WILDESTARR vertraut ist, der findet auch hier sämtliche Trademarks wieder. Ausgefeilte Kompositionen treffen auf die schrillen und dennoch düster wirkenden Schreie der fahlblonden Frontfrau und "Beyond The Rain" hinterlässt, wie erwartet, nichts als verbrannte Erde. Dies gilt ganz besonders für die Knaller 'Undersold' und 'When The Night Falls', welche aus den neuen Stücken ganz klar herausstechen. Dass es diesmal nicht wieder zur Höchstnote reicht, liegt an dem eher verzichtbaren Intro, dem Umstand, dass der Titelsong nicht so recht zünden will und Album Nummer drei leider nicht über einen allesvernichtenden Überflieger wie 'Usher In The Twilight' verfügt.

Abgesehen davon ist "Beyond The Rain" jedoch wieder ein richtig starker Release, der keinen WILDESTARR-Fan enttäuschen wird. Fünf Jahre waren eine lange Wartezeit. Doch das Warten hat sich zweifellos gelohnt!



Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Metamorphose (Instrumental)
02. Beyond The Rain
03. Pressing The Wires
04. Double Red
05. Down Cold
06. Rage And Water
07. Crimson Fifths
08. Undersold
09. From Shadow
10. When The Night Falls
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 38:19 Minuten
VÖ: 08.12.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.11.2012 A Tale Tell Heart(10.0/10) von Akhanarit

17.12.2017 Beyond The Rain(9.0/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!