Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Sarkom - Aggravation Of Mind

Review von Evil Wörschdly vom 25.01.2006 (4579 mal gelesen)
Sarkom - Aggravation Of Mind SARKOM fahren mit ihrem Debütalbum "Aggravation of Mind" eine fiese Hassattacke auf, die sich vorwiegend im Bereich des Old School Black Metal bewegt. Blanke Aggression und eine düster-kalte Atmosphäre sind also die Hauptmerkmale des norwegischen Trios, das sich aber zum Glück nicht nur im Nachspielen tausendmal gehörter Muster ergeht. SARKOM sind keine stumpfe Prügelcombo, sondern legen durchaus Wert auf Abwechslung, was sich vor allem im sehr vielseitigen Gitarrenspiel zeigt, das immer wieder für eine Überraschung gut ist und teils mit recht schrägen Lärmattacken aufwartet. Bei zwei Stücken experimentiert die Band sogar mit dem Einsatz von Blasinstrumenten, was erstaunlich gut zur finsteren Stimmung des Albums passt. Die Norweger legen übrigens Wert auf die Tatsache, dass auf "Aggravation of Mind" keinerlei Keyboards zu hören sind, und man muss ihnen bescheinigen, dass sie es auch ohne die verpönten Tastenklänge schaffen, ihrer Musik eine atmosphärische und teils schon nahezu hymnisch-melodische Komponente zu verleihen. Insgesamt ist dieses Album also bei aller Besinnung auf alte Werte erfreulich eigenständig, und auch der bösartig fiese Keifgesang, der oft etwas schräg und somit erst mal gewöhnungsbedürftig klingt, verleiht SARKOM eine eigene Note. Alles in allem ein durchweg überzeugendes Debüt!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Bloodstains On The Horns
2. Embraced You Shall Be
3. Alpha – Omega
4. The Chosen One
5. Aggravation Of Mind’s Syndrome
6. Inside The Memories
7. Passion For Suicide
8. Cryptic Void
Band Website: www.sarkomsekt.com
Medium: CD
Spieldauer: 61:58 Minuten
VÖ: 16.01.2006

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.01.2006 Aggravation Of Mind(8.5/10) von Evil Wörschdly

15.12.2008 Bestial Supremacy(5.0/10) von TadMekka

Interviews

05.03.2006 von Evil Wörschdly

31.03.2006 von Evil Wörschdly

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!