Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Vogelfrey - In Ekstase

Review von Zephir vom 25.09.2017 (2648 mal gelesen)
Vogelfrey - In Ekstase Die Mittelalter-Rock-Szene gilt ja nicht gerade als straight edge. Die Hamburger VOGELFREY haben jetzt gleich ein ganzes Album über Rauschzustände konzipiert, das im musikalischen Stile von SALTATIO MORTIS, CULTUS FEROX - und wie sie alle heißen - mit Gitarrenwumms, Violinenfidelei und Tröten-Töröö all das bedient, was die wild feiernde Festivalmeute schon seit Jahren serviert bekommen möchte. "In Ekstase" heißt die neue Platte, die den höchst unklandestinen Genuss verbotener Substanzen gleichermaßen propagiert wie ekstatischen Maientanz oder verwirrende Fieberträume. Dabei versuchen die Spielleute um die Brüder Jannik und Dominik Schmidt immer wieder zu provozieren, sei es mit Titeln wie 'Crystal Met' (ha ha), sei es mit Reggae-mäßigen Rhythmen inmitten des Mittelalter-Getöses, wie sie 'Die Rauschpfeife' an den Tag legt (yo, bro …). Dabei ist "In Ekstase" keineswegs ein Anwärter auf den diesjährigen Innovationspreis, weder musikalisch noch inhaltlich. Die Szene war schon vor einem Jahrzehnt überspült von christmetaphorischen Drei-Harmonien-Songs (siehe und höre 'Heiland'). Und gegen anzügliche Unzuchtbeteuerungen wie in 'Maskenball' ist manchereiner seit Bestehen der unsäglichen FEUERSCHWANZ doch auch längst so immun, dass kaum noch augenzwinkernde Selbstironie zum Hörer durchzudringen vermag.

Ich stelle mir nun selbst kritisch kopfkratzend die Frage, w. t. f. ich eigentlich von VOGELFREYs neuem Album erwartet hatte. "In Ekstase" ist das ideale Ding, um auf trancetaumelnden Mittelalter-Festivals und Konzerten abzufeiern, möglicherweise mit einem hintergründigen Witz und Schalk im Nacken, den zu verstehen ich einfach zu alt bin. Möge die goldene Jugend sich an VOGELFREYs Werk berauschen! Ich für meinen Teil bin raus und verbleibe mit dem vagen Empfinden, dass früher einfach alles besser war.

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Crystal Met
02. Mittelalter Rockstar
03. Der Meister
04. Rauschpfeife
05. Heiland
06. Tanz Für Mich
07. Maskenball
08. Wach Im Traum
09. Berserkerwut
10. Mondsucht
11. Abgesang
Band Website: www.myspace.com/vogelfrey
Medium: CD
Spieldauer: 47:00 Minuten
VÖ: 25.08.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.05.2012 12 Schritte Zum Strick(9.5/10) von Wulfgar

25.09.2017 In Ekstase(5.0/10) von Zephir

27.10.2019 Nachtwache(7.0/10) von Zephir

28.08.2015 Sturm Und Klang(8.5/10) von Mandragora

21.10.2016 Sturm Und Klang Livevon Dimebag

02.12.2010 Wiegenfest(7.0/10) von Krümel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!