Various Artists - In Conspiracy With Satan - A Tribute To Bathory

Review von T.Roxx vom 31.01.2017 (6286 mal gelesen)
Various Artists - In Conspiracy With Satan - A Tribute To Bathory Letztes Jahr fiel mir als BATHORY-Fan (und Allessammler) dieses Re-Release in die Hände. Als CD ist dieser Sampler bereits 1998 erschienen. Und damals sorgte dieses Tribute-Album für mächtig dicke Luft zwischen Quorthon und Black Mark auf der einen und David „Blackmoon“ Parland (Ex-DARK FUNERL, Ex-NECROPHOBIC und Ex-WAR) auf der anderen Seite. Dabei ging es um diverse rechtliche Dinge, wie die Verwendung von BATHORYs Schriftzug und den Ziegenkopf als Cover und andere Dinge. Das alles schadet der Relevanz der Veröffentlichung jedoch in keinster Weise. Auf diesem Tribute-Album geben sich Satansbraten aus der 1. Reihe die Klinke in die Hand, um BATHORY – der Initialzündung der 2. Welle des Black Metals – zu huldigen. Im Einzelnen sind folgende Interpreten vertreten: MARDUK (‘In Conspiracy With Satan‘, ‘Woman Of Dark Desires‘), OPHTALAMIA (‘Sacrifice‘), GEHENNAH (‘Reaper‘), DARK FUNERAL (‘Equimanthorn‘, ‘Call From The Grave‘), EMPEROR (‘A Fine Day To Die‘), LORD BELIAL (‘Massacre’), THE ABYSS (‘Armageddon’), NIFELHEIM (‘Die In Fire’), NECROPHOBIC (‘Enter The Eternal Fire’), SACRAMENTUM (’13 Candles’), UNANIMATED (‘Raise The Dead’), SATYRICON (‘Born For Burning’) und WAR (‘War’). Auffällig ist – wenn man sich die Dauer der Tracks anschaut - dass die meisten hier dargebotenen Cover-Versionen einen Tick schneller als das Original gespielt werden; dies stellt bei der Trackauswahl schon eine kleine Herausforderung dar. Aber musikalisch wurde kaum etwas bis gar nichts verändert, jeder Track ist auf Anhieb erkennbar und so schaffen es die hier vertretenen Acts, die Atmosphäre der Originale mit jeweils bandtypischen Trademarks zu versehen, was nicht selten dazu führt, dass die Cover noch einen Ticken bösartiger als die Originale klingen. Besonders die Interpretation von ‘A Fine Day To Die‘ von EMPEROR ist ein echtes Schmankerl.


Diese Doppel-LP ist schönes Sammlerstück für alle BATHORY-Vinyl-Sammler, die ihre Sammlung ergänzen wollen. Apropos Sammlung: Die Auflage ist auf 1.000 Stück begrenzt; 100 Stück gold Vinyl, 100 Stück Clear Vinyl und 800 Stück in schlichtem schwarz. Der Veröffentlichung wurde auch noch ein Poster spendiert.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. In Conspiracy With Satan
02. Sacrifice
03. Reaper
04. Equimanthorn
05. A Fine Day To Die
06. Massacre
07. Armageddon
08. Woman Of Dark Desires
09. Die In Fire
10. Enter The Eternal Fire
11. Call From The Grave
12. 13 Candles
13. Raise The Dead
14. Born For Burning
15. War
Band Website: https://www.facebook.com/Goldencorerecords/
Medium: LP
Spieldauer: 59:21 Minuten
VÖ: 01.02.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten