Banner, 468 x 60, mit Claim


Various Artists - Spanish Steel Attack Vol. 1

Review von Lestat vom 03.09.2016 (6852 mal gelesen)
Various Artists - Spanish Steel Attack Vol. 1 "Spanish Steel Attack Vol. 1" - Wie der Name schon sagt, haben wir es hier mit einem Sampler mit spanischen Metalbands zu tun. Zumindest mir bekannte Namen wie TIERRA SANTA oder SILVERFIST fehlen, dafür gibt es jede Menge unbekannte Bands zu entdecken. Ob das Ganze nun Promotion für die Bands sein soll oder ein kommerzieller Erfolg, ist hier allerdings die Frage. Ich selbst hatte bis zu diesem Tage keine der Bands je gehört, weder den Namen noch die Musik. Aber nun gut, das soll nun nicht Gegenstand der Rezension sein.

Der geneigte Hörer bekommt jedenfalls 16 Bands, von melodisch bis thrashig, um die Ohren gehauen. Das Niveau bewegt sich dabei irgendwo im Mittelmaß. Die Bands sind, zumindest was Songwriting und Instrumentenbeherrschung angeht, alle im gut hörbaren, ordentlichen Bereich. Wo die meisten noch nachbessern könnten, ist die Aufnahmequalität, die irgendwo zwischen Homerecording und Studio liegt.

Ich sehe also zwei Zielgruppen: Undergroundsupporter und Fans spanischen Metals. Denn - und das ist in der Tat interessant: So unterschiedlich die Genres sind, in denen sich die Bands bewegen, irgendeine verbindende, gemeinsame Note haben sie, und das ist nicht nur die Sprache. Wer aber sauber, professionell produzierte Musik will, der wird damit nicht glücklich. Dazu kommt noch die Durchschnittlichkeit - oder besser: fehlende Exzellenz. Leider also kein Geheimtipp.


- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. ZARPA - Corazón de piedra
02. AGO - El Verdugo
03. METALIZED - Into The Fire
04. MAUSER - La Vieja Negra
05. SLOWBURN - Still in the fight
06. KRAMP - Tale Of Revenge
07. ROTTENTOWN - Fear
08. PERCUTOR - Escapa
09. STREAMER - Broken Dreams
10. ALACRÁN - Una Noche Más
11. ASHRA - Bastardo
12. GARRA - El Clan de la Noche
13. LAZER - Workless Game
14. SMASHER - Nightmare returns
15. LEAD SOLDIER - Tregua Perfecta
16. RAPTORE - My Own Grave
Band Website: https://www.facebook.com/Goldencorerecords/
Medium: CD
Spieldauer: 65:35 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten