Letzte Reviews





Festival Previews
WackenOpen Air 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Doro - 30 Jahre Strong & Proud

Review von Elvis vom 06.07.2016 (1836 mal gelesen)
Doro - 30 Jahre Strong & Proud Gut zwei Jahre ist es mittlerweile her, dass die Queen Of Metal, die unverwüstliche DORO, ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum offiziell zelebrierte. Neben einer außergewöhnlichen Jubiläumsshow beim Wacken-Festival im Jahr 2013 gab es vor allem zwei besondere Gigs an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im CCD Congress Center im heimischen Düsseldorf. Nachdem bereits das erfolgreich gefeierte 20-jährige und 25-jährige Jubiläum jeweils eine standesgemäße Veröffentlichung erfahren hatte, war es daher nur naheliegend, dass auch fünf Jahre später ein entsprechendes weiteres Dokument das Licht der Öffentlichkeit erblicken würde. Die Vorlage war dabei zweifellos ausgezeichnet: Der erste Abend unter dem Titel "Classic Night" bot neben den diversen Gaststars ein komplettes Orchester auf, während die zweite Nacht "Vollgas Rock-Show" als Motto hatte und natürlich auch wieder viele bekannte Kollegen versammelte.

Zeit gelassen hat DORO sich für diese Veröffentlichung zweifellos, denn in über zwei Jahren kann man das durchweg professionell mitgeschnittene Material natürlich prima aufbereiten. Das hat man auch sorgfältig getan, weswegen die zur Rezension vorliegenden drei DVDs mit einer guten Bild- und Tonqualität aufwarten können. Durch die Bank merkt man, dass hier eine professionelle Kameraführung am Werk war und so gibt es z. B. auch zahlreiche ungewöhnliche Perspektiven etwa von über den Orchestermitgliedern und dank Krankamera auch viele Schwenks übers Publikum. Da wird sich sicherlich der ein oder andere Fan auch selbst noch wiedererkennen können. Der Schritt, es hier erst gar nicht mit einer Doppel-DVD zu versuchen (das war jeweils bei den beiden anderen Jubiläums-Shows zum 20-jährigen und zum 25-jährigen Jubiläum der Fall gewesen) wäre angesichts der Fülle des Materials auch nicht der richtige gewesen. Ebenso gibt es auf DVD 2 wieder eine schöne, ausführliche Dokumentation ("Behind The Curtain, Inside The Heart Of DORO"), bei der die geneigte Fanschar einen Einblick erhaschen kann, wie viel Arbeit eigentlich in solch einer Bühnenproduktion steckt. Verpackungstechnisch gibt es ein feines Digipack geboten, im Übrigen gibt es auch eine CD-Only-Version mit einem Zusammenschnitt von Songs, eine BluRay-Variante auf zwei Discs für die HD-Freunde und ein limitiertes Earbook, in dem sowohl DVDs als auch BluRays und die CD enthalten ist. An sich sollte hier also alles vorhanden sein, was den DORO-Fan glücklich macht, sollte man meinen, zumal es auf Disc drei auch noch ein bisschen mehr Bonusmaterial von der sonstigen Tour, so z. B. aus Russland oder auch zwei Songs vom Rock Hard Festival 2015, gibt. Bei den Gaststars des Jubiläums gibt es durch die Bank viel Prominenz zu bewundern, so z. B. Chris Boltendahl (GRAVEDIGGER), Phil Campbell (MOTÖRHEAD), Udo Dirkschneider (Ex-ACCEPT, U.D.O.), Blaze Bayley (Ex-IRON MAIDEN), Mr. Lordi & Amen (LORDI) oder Hansi Kürsch (BLIND GUARDIAN) und natürlich auch Biff Byford (SAXON). Jeder, der DORO kennt, weiß, dass die Düsseldorferin immer Gas gibt, sich nie hängen lässt und natürlich bei ihren Jubiläumsshows besonders darauf bedacht war, eine gute Show zu bieten. Die Leistung der Band als auch des Orchesters steht daher hier außer Frage. Wirklich spannend wird es meist natürlich, wenn die Gaststars eingreifen. Passenderweise hat man sich dafür regelmäßig auch einen gemeinsamen Song der jeweiligen Band gegönnt, bei dem DORO mitwirkt. Dass 'Princess Of The Dawn' gemeinsam mit Udo Dirkschneider einfach cool ist oder 'Denim And Leather' mit Biff Byford ist wohl kein Wunder. Wundervoll ist und bleibt auch, wie beherzt Doro-Spezi und Metal-Legende Andy Brings (DOUBLE CRUSH SYNDROME, Ex-SODOM) mit der Queen Of Metal 'Ich Will Alles' performt. Summa summarum gibt es hier also ein wirklich dickes Paket mit 38 Songs allein auf DVD 1 und nochmals 23 (davon 16 von den beiden Konzerten in Düsseldorf) auf DVD 3. Die Qualität ist durch die Bank hoch.

An sich müsste jeder DORO-Fan mit dieser vollen Packung Jubiläumsfieber daher glücklich werden können. Mein wesentlicher Kritikpunkt kommt jedoch aus Sicht eines Besuchers der Shows, denn auch wenn es wirklich viel zu sehen und hören gibt – und das in toller Qualität, keine Frage – erschließt sich mir nicht, warum man nicht zumindest beide Düsseldorf-Gigs jeweils zumindest halbwegs komplett veröffentlicht hat. Die "Classic Night" hatte insgesamt 25 Songs in der Set List gehabt, geboten werden – und das verstreut auf zwei DVDs – aber nur 19, wobei 'Für Immer' ein Zusammenschnitt ist. Bei der "Vollgas Rock-Show" gab es 33 Songs in der Setlist, hier gibt es ebenso verstreut nur 25 davon zu sehen. Klar, natürlich gab und gibt es zwangsläufig Überschneidungen bei diesen Shows, vielleicht spielt teils auch noch die Rechtelage eine Rolle. Von daher ist es schade, dass wir z.B. das wirklich superbe AC/DC-Cover 'Highway To Hell' mit Marc Storace (KROKUS) von der "Classic Night" etwa hier nicht finden (das wäre eine echte Empfehlung für den Aushilfs-Job bei AC/DC gewesen!). Trotzdem hinterlässt es einen etwas schalen Beigeschmack, wenn man vor Ort war und das Konzert nur mit Auslassungen und dann in zerstückelter Form zu finden ist. Vielleicht wäre es daher für Fans der bessere Weg gewesen, beispielsweise die Wacken-Show – die natürlich auch noch drei Songs mehr hatte – in anderer Form oder als Beigabe zu einer Special Edition zu veröffentlichen als so zerschnippelte Ware daraus zu machen. Stattdessen wäre es doch schöner gewesen, beide Abende möglichst komplett und am Stück zu veröffentlichen, meinetwegen auch nur in der Earbook-Version, und einen dicken Zusammenschnitt als Einzelveröffentlichung (die CD-Veröffentlichung bietet ja auch nur eine wirklich kleine Auswahl der Shows). Mag sein, dass sich das auch aus wirtschaftlichen Gründen, so z. B. Mastering und Authoring, für verschiedene Disc-Versionen am Ende nicht gerechnet hätte, aber es wäre eben wünschenswert. So bleibt unterm Strich ein qualitativ wirklich guter Kompromiss, der eben leider ziemliche Lücken aufweist. In vollständiger Form wäre deswegen wertungstechnisch noch ein bisschen mehr drin gewesen.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
DVD I

01. Intro (Live At Wacken Open Air 2013)
02. Wacken Anthem (We Are The Metalheads) (Live At Wacken Open Air 2013)
03. Burning The Witches (Live At Wacken Open Air 2013)
04. East Meets West (Live At Wacken Open Air 2013)
05. Raise Your Fist In The Air (Live At Wacken Open Air 2013)
06. Hellbound (Live At Wacken Open Air 2013)
07. Revenge (Live At Wacken Open Air 2013)
08. Earthshaker Rock (Live At Wacken Open Air 2013)
09. Breaking The Law (Live At Wacken Open Air 2013)
10. All We Are (Live At Wacken Open Air 2013)
11. Touch Of Evil (Classic Night)
12. On The Run (Classic Night)
13. Fear Of The Dark (Classic Night)
14. The Night Of The Warlock (Classic Night)
15. You Are My Family (Classic Night)
16. Above The Ashes (Classic Night)
17. Beyond The Trees (Classic Night)
18. Hero (Classic Night)
19. Princess Of The Dawn (Classic Night)
20. Dancing With An Angel (Classic Night)
21. Hard Rock Hallelujah (Classic Night)
22. Love Me In Black (Classic Night)
23. Für immer (Mixclip Classic Night / Rock Night)
24. Raise Your Fist In The Air (Rock Night)
25. Save My Soul (Rock Night)
26. Running From The Devil (Rock Night)
27. Without You (Rock Night)
28. East Meets West (Rock Night)
29. Rock Till Death (Rock Night)
30. Bad Blood (Rock Night)
31. Denim And Leather (Rock Night)
32. Out Of Control (Rock Night)
33. Wacken Anthem (We Are The Metalheads) (Rock Night)
34. Metal Racer (Rock Night)
35. Herzblut (Rock Night)
36. Burn It Up (Rock Night)
37. Balls To The Wall (Rock Night)
38. All We Are (Rock Night)

DVD II

01. Intro
02. Wacken
03. Summer Festivals
04. Legend Award
05. European Wintertour
06. South America
07. Monsters Of Rock Cruise
08. Düsseldorf Anniversary Shows
09. European Wintertour (Part 2)
10. Summer Festivals (Part 2)
11. North America
12. New York Anniversary Shows
13. Finale

DVD 3

01. Celebrate (Classic Night)
02. Burn It Up (Classic Night)
03. Breaking The Law (Classic Night)
04. All We Are (Classic Night)
05. Metal Racer (Classic Night)
06. True As Steel (Rock Night)
07. Evil (Rock Night)
08. Egypt (The Chains Are On) (Rock Night)
09. Revenge (Rock Night)
10. Hellbound (Rock Night)
11. You've Got Another Thing Comin' (Rock Night)
12. Fight (Rock Night)
13. Drum Solo (Rock Night)
14. Ich Will Alles (Rock Night)
15. Metal Tango (Rock Night)
16. Unholy Love (Rock Night)
17. Metal Tango (Wacken Open Air)
18. Drum Solo (Wacken Open Air)
19. Für Immer (Wacken Open Air)
20. Hellbound (Rockhard Festival 2015)
21. Für immer (Rockhard Festival 2015)
22. Touch Of Evil (Russia Tour 2015)
23. I Rule The Ruins (Russia Tour 2015)
Band Website: www.doro.de
Medium: DVD
Spieldauer: 7:00:00 Minuten
VÖ: 24.06.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.07.2016 30 Jahre Strong & Proud(8.5/10) von Elvis

11.11.2008 Celebrate - The Night Of The Warlock(9.0/10) von des

17.08.2018 Forever Warriors, Forever United(7.5/10) von Stormrider

08.01.2009 Herzblut(5.0/10) von Mandragora

18.04.2016 Love's Gone To Hellvon Stormrider

23.10.2012 Raise Your Fist(8.5/10) von Elvis

02.08.2012 Raise Your Fist In The Airvon Jukebox

03.07.2016 Strong And Proud(8.0/10) von Eddieson

28.07.2012 Under My Skinvon Elvis

Interviews

17.04.2014 von Elvis

Liveberichte

22.03.2019 München (Backstage) von Rockmaster

14.12.2016 Köln (Live Music Hall) von Elvis

04.12.2015 Herford (X) von Eddieson

02.05.2014 Düsseldorf (CCD Stadthalle) von Elvis

17.12.2013 Saarbrücken (Garage) von Elvis

01.12.2012 Wien (Szene Wien) von des

09.12.2011 Aschaffenburg (Colos Saal) von Jukebox

03.12.2010 Trier (Arena Trier) von Elvis

16.06.2009 Bonn (Museumsplatz) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!