Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

October Tide - Winged Waltz

Review von RJ vom 22.04.2016 (1714 mal gelesen)
October Tide - Winged Waltz Kenner der Band wissen, dass unter anderem Jonas Renkse seiner Zeit Mitbegründer der Band war, wobei er sich nach und nach aus dem Thema OCTOBER TIDE rausgezogen hat. Hat er beim letzten Album wohl noch an den Lyrics mitgefeilt, hat sich sein Anteil zwischenzeitlich auf null reduziert. Die Band selbst hat sich zwischenzeitlich mit einem neuen Drummer verstärkt und serviert uns mit "Winged Waltz" den fünften Doom-Death-Aufschlag.

Die Norrman-Brüder richten sich mit OCTOBER TIDE in ihrer selbst errichteten Nische zwischen SWALLOW THE SUN und KATATONIA ein und scheinen es sich langsam gemütlich zu machen. Melodischer Death Metal paart sich mit der doomigen Langsamkeit, ohne im Zeitlupentempo zu verharren. Stattdessen sorgen die melodischen Gitarrenläufe für einen stetigen Wohlfühlfaktor, wobei man insgesamt auf die Atmosphäre setzt, die das gesamte Album ausstrahlt. Die kleinen Drehungen und Wendungen sind dosiert gesetzt und sorgen für die Widerhaken, die man beim Vorgänger "Tunnel Of No Light" noch vermisst hat. Stattdessen wird hier auch mal ordentlich Arsch getreten, Tempo angezogen oder das Aufhorch-Riff ausgepackt, was der Hörbarkeit des Albums absolut zuträglich ist. Der rote Faden wird dabei nicht verlassen, so dass das Album als Gesamtheit zur Geltung gelangt und es mir schwer fällt, einzelne Songs herauszuheben.

Wer sich selbst eine Meinung bilden möchte, kann in das Album der Schweden gerne mal reinhören. Gelegenheit hierzu findet er auf der Homepage und der Facebook-Seite des Labels. Zudem hat die Band den Opener 'Swarm' als Stream veröffentlicht.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Swarm
02. Sleepless Sun
03. Reckless Abandon
04. A Questioin Ignite
05. Nursed By The Cold
06. Lost In Rapture
07. Perilous
08. Coffins Of November
Band Website: http://octobertide.net/
Medium: CD
Spieldauer: 52:20 Minuten
VÖ: 22.04.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

21.10.2010 A Thin Shell(8.0/10) von Mörser

21.05.2019 In Splendor Below(8.0/10) von RJ

20.03.2013 Tunnel Of No Light(7.0/10) von Krümel

22.04.2016 Winged Waltz(8.0/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!