Throne Of Heresy - Antioch

Review von Eddieson vom 19.02.2016 (3120 mal gelesen)
Throne Of Heresy - Antioch Album Nr. 4 der schwedischen Death Metaller von THRONE OF HERESY. Standen sie doch bislang immer eher in der 2. oder 3. Reihe, sollten sie es doch schaffen mit "Antioch" einen gewaltigen Schritt nach vorne zu gehen. Nein, nicht wegen eines Bahnbrechenden Albums, was alles in den Schatten stellt, weil es total innovativ ist und vor Abwechslungsreichtum nur so sprudelt. Nein, deswegen nicht.

Aber "Antioch" beinhaltet das, was ein gutes Death Metal-Album haben muss. Mit ordentlich Groove in den Adern trümmern sich THRONE OF HERESY überwiegend im Midtempo gehalten in die Gehörgänge und bieten hier und da kleine und hilfreiche Details, die das Hören um eine Menge Spaß erweitert. So z. B. die Leadgitarre, die über die komplette Albumlänge immer mal wieder finstere Melodien einstreut, oder die Vocals von ABSCESSION-Sänger Thomas Clifford, der ab und zu an Peter Tägtgren erinnern. Zwar sind die Vocals nicht sonderlich variabel, dennoch sehr eindringlich und dominant.

Mit 'Black Gates Of Antioch' gibt einen 1-a angeschwärzten Schwedentod-Song, der das Gaspedal auch mal ordentlich durchdrückt und mit apokalyptischen Melodien auffährt. Der knapp 7-minütige Rausschmeißer ist an Dramatik kaum noch zu überbieten und stellt zweifellos eines der Highlights des Albums da.

Insgesamt lässt sich sagen, das THRONE OF HERESY ein sehr rundes und kompaktes Teil hier abliefern, welches durch Produzent Devo Andersson (s. MARDUK) auch soundtechnisch ins rechte Licht gesetzt wurde. Alles stimmig, alles passend!

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. The God Delusion
02. Serpent Seed
03. Nemesis Rising
04. Flagellum Daemonum
05. Exordium
06. Black Gates Of Antioch
07. Blood Sacrifice
08. Phosphorus
09. Souls For The Sepulchre
10. Where Bleak Spirits Pass
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 41:45 Minuten
VÖ: 12.02.2016

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten