Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Instigator - Bad Future

Review von T.Roxx vom 12.01.2016 (2042 mal gelesen)
Instigator - Bad Future INSTIGATOR haben 2010 ein Demo veröffentlicht und die vorliegende 7" EP "Bad Future" ist somit die zweite Veröffentlichung der Truppe. Freunde guter und glasklarer Produktion sollten von dem Kauf der Veröffentlichung absehen. Wer aber auch gern mal auf rohe Produktionen steht, der kann gern mal ein Ohr riskieren (wenn er gleichzeitig einen Hang zu Obskurem hat). Geboten wird hier eine etwas merkwürdige Mischung aus offensichtlichen Samples von Filmdialogen (als Special Effect), KING DIAMOND-artigem Gesang, Black Metal-Gekreische und melodiösem 70er-/80er-Jahre-Riffing. Man versucht sich außerdem an simpelsten Riffs, die hypnotisch wirken sollen, mir jedoch nach kurzer Zeit ziemlich auf den Sack gehen.

Musikalisch bewegt man sich in der Schnittmenge VENOM/MOTÖRHEAD. Ich bin mir nicht sicher, ob das Kunst ist, oder weg kann. Ich tendiere eher zu Letzterem, da mir das Ganze sowohl musikalisch als auch produktionstechnisch zu unausgegoren vorkommt. Irgendwie bin ich ganz froh, bisher noch nichts von dieser Truppe gehört zu haben und bin optimistisch, dass ich das auch nicht nochmal tun werde.

Gesamtwertung: 1.0 Punkte
blood dry dry dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Anabolic
02. Inseminoid
03. Black Magic
04. Undetectable
Band Website:
Medium: 7
Spieldauer: 14:44 Minuten
VÖ: 11.12.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

12.01.2016 Bad Future(1.0/10) von T.Roxx

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!