Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Bonkers - Stürmische Zeiten

Review von Wulfgar vom 24.09.2015 (3130 mal gelesen)
Bonkers - Stürmische Zeiten Anno 2007 wurden DIE BONKERS geboren. Damals noch als Trio unterwegs, ist die Band inzwischen zum Quartett angewachsen und begann, vom heimischen Hinterhof aus, die Welt zu erobern. Der letzte Meilenstein dieser Reise nennt sich "Stürmische Zeiten" und ist der 5. Output der Rostocker Jungs Börner, Philly, Pite und Johnny.

Was hat der geneigte Hörer denn nun zu erwarten? Zunächst mal einfache ehrliche Mucke irgendwo zwischen Punk, Hard Rock und Metal mit deutschen Texten. Die meiste Zeit geht es im Hause BONKERS derbe vorwärts. Dabei bleibt die Finesse freilich ein wenig auf der Strecke, aber fanatische Prog Fans hätten ohnehin zu anderen Scheiben gegriffen. Ab und an darf es dann auch mal nachdenklich klingen ('Tage Im Nebel', 'Wenn Wir Gehen') oder auch durchaus humorvoll (Multimilliardär','1 Euro Job'). Einzig mit der Hip-Hop(!!!) Nummer 'Knüppel Aufn Kopp' geht so gar nicht an mich. Mag sein, dass den Künstlern das höchste Maß an Freiheit zusteht, aber die Nummer wirkt deplatziert und verpasst dem BONKERS Cocktail einen fiesen Nachgeschmack im Abgang. Ungeachtet dessen weiß die energiegeladene Mucke der Nordlichter ansonsten durchaus zu begeistern. Und am besten kommt das angepisst und schnell, wie im Album-Hit 'Kurzer Prozess'.

So, alles in allem eine feines Deutschrock Album, was da gerade rotiert. DJ beim Bikertreffen? Versierter Hobbytrinker? ONKELZ Fan? Oder gar alles auf einmal? Egal! "Stürmische Zeiten" ist auf jeden Fall was für euch alle. Hört einfach mal rein, der Rest ergibt sich dann von selbst. Ich reiß jetzt mein Feierabendbier an und verbleibe mit: cheers, euer Wulfgar.


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Wohin Der Wind Mich Treibt
02. Unsere Zeit
03. Vorschlaghammer
04. Tage Im Nebel
05. Multimilliardär
06. Lasst Uns Brennen
07. Wenn Wir Gehen
08. Was Lange Gärt
09. Lady Sinister
10. Kurzer Prozess
11. 1 Euro Job
12. Was Dich Tötet
13. Knüppel Aufn Kopp feat. Ostmaul
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 50:12 Minuten
VÖ: 18.09.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

24.09.2015 Stürmische Zeiten(7.0/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Adrian Weiss - Dangerous Discipline

Schaut mal!