Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Ghost - Meliora

Review von RJ vom 23.08.2015 (2153 mal gelesen)
Ghost  - Meliora Zurück beim alten Namen geht es auf die dritte Geisterreise der Schweden, die durch das sich auf den Leib geschriebene Storyboard, die Pseudonyme der Bandmitglieder (sieht man mal vom Sänger ab, der immer Papa Emeritus heißt und nur durch den Zusatz der römischen Ziffer hochgezählt wird) und der Maskerade einen wahren Hype ausgelöst haben und sicherlich auch dadurch bedingt den gewünschten Erfolg feiern. Jetzt dürfen wir also den dritten Emeritus begrüßen, der sich wahrscheinlich auch nur dieses eine Album halten wird. Nein, wetten möchte ich nicht, aber vielleicht gehört es ja tatsächlich zur Story der Band.

Wurschtegal, steigen wir gleich in das neue Album ein, das auf den Namen "Meliora" hört und gar nicht mal so viel Neues an Bord hat. Klar, ein neuer Sänger ist, wie oben bereits erwähnt, am Start und man hat sich mit der dritten Ausgabe eine sanfte Popstimme an Bord geholt, die das musikalische Material mit gefälligem Gesang untermalt. Dazu wurden wieder eingängige Rock-Pop-Songs und -Hymnen komponiert, die GHOST einen Mainstream-orientierten Anstrich verleihen. Auch mit "Meliora" schreckt man den Metaller nicht auf und je nach eigenem Härtegrad spült sich das Album weich durch die Gehörgänge. Schlussendlich stellt man dann unweigerlich fest, dass der Zahnarzt wieder mal nicht gebohrt hat und man erleichtert vom Stuhl aufsteht und sich wieder den normalen Alltagsthemen widmen kann.

Auch wenn Nachhaltigkeit bei "Meliora" nicht gerade Programm ist, dürfte die GHOST-Show wieder wahres Erlebnis werden. Wir lassen beim nächsten Konzert einfach die Augen genießen und freuen uns der musikalischen Untermalung der Bühnenshow. Oder so.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Spirit
02. From The Pinnacle To The Pit
03. Cirice Reinhören
04. Spöksonat
05. He Is
06. Mummy Dust
07. Majesty
08. Devil Church
09. Absolution
10. Deus In Absentia
Band Website: www.facebook.com/thebandghost‎
Medium: CD
Spieldauer: 41:37 Minuten
VÖ: 21.08.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.11.2013 If You Have Ghost (Single)von RJ

23.08.2015 Meliora(7.5/10) von RJ

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!