Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Stala & So. - Stala & So

Review von T.Roxx vom 18.08.2015 (2896 mal gelesen)
Stala & So. - Stala & So Ein ordentliches, melodisches Hard Rock-Album mit einem gewissen Glamfaktor wird hier seitens des Plattenlabels versprochen; und in der Tat - der Opener 'I Need More' liefert einen souveränen, flotten Einstieg in ein sehr partytaugliches Album; wenngleich ich zugegebenermaßen persönlich ein Problem mit Hammondorgel-Sounds habe - aber dafür kann die Band ja nix.

Leider geht die Power des ersten Songs schon bei Lied Nummer zwei ('When The Night Falls') etwas flöten, hier bewegen sich STALA & SO. stilsicher in der Classic-Rock-Ecke mit einem ordentlichen Schuss Glam. Mit 'Headlong' nimmt man dann wieder tempomäßig Fahrt auf, bevor der flotte Love-Song 'Now 'n' Everyday' die erste Kuschelrockphase des Albums einleitet: 'I Can See It In Your Eyes' ist die unvermeidliche Herz-Schmerz-Ballade. Auf Vinyl kämen wir dann zur zweiten Seite des Albums: auch hier wechseln sich flotte Rocker ('Shine Out', 'The Girl With Guilty Eyes') mit (Halb-) Balladen ab. Gerade das finale 'Goodbye' erinnert doch textlich sehr stark an die Abschlussballade 'Farewell To You' auf dem Album "Mane Attraction" von WHITE LION (kennt die noch jemand?). Wo wir bei den Querverweisen sind: neben Die-Hard-Fans von STALA & SO können hier ruhig Fans von KISS, WHITE LION und den SCORPIONS ein Ohr riskieren. Es lohnt sich; ein sehr gutes Album, was nicht mit schönen Melodien geizt. Allerdings muss ich zugeben, dass mir das Album etwas zu zahm ist – da geht noch was!


Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01 I Need More
02 When The Night Falls
03 Headlong
04 Now N' Everyday
05 I Can See It In Your Eyes
06 Shine Out
07 Living For Today
08 The Girl With Guilty Eyes
09 You Don't Mind (Devil In Disguise)
10 Goodbye
Band Website: www.stalaso.com/
Medium: CD
Spieldauer: 39:07 Minuten
VÖ: 21.08.2015

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.04.2013 Play Another Round(7.5/10) von Elvis

18.08.2015 Stala & So(7.0/10) von T.Roxx

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Adrian Weiss - Dangerous Discipline

Schaut mal!