Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Dark Moor - Beyond The Sea

Review von Odin vom 16.03.2005 (3284 mal gelesen)
Dark Moor - Beyond The Sea Die Spanier haben in den vergangenen Jahren einigen Trubel verursacht, vielbeachtete Alben veröffentlicht, die immer im direkten Vergleich zu den italienischen Kollegen von RHAPSODY und anderen gesehen werden mussten. Auch hier hat sich das Personalkarussel einige Runden gedreht und nun wollte man mal weniger symphonische Elemente, weniger Bombast auffahren und einfach nur perfekte Melodien und heavy Riffs finden. Der starke Opener 'Before The Duel' macht den Hörer auch gleich glauben, das habe in jeder Hinsicht funktioniert. Leider können die weiteren Titel diesen Eindruck nicht unbedingt halten.

'Miracles' ist schon etwas unauffälliger, beim sehr schönen Piano-Outro hört man aber immerhin deutlich, dass es ein echtes Klavier oder gar ein Flügel war, der hier aufgenommen wurde. Ansonsten stechen tatsächlich der knackigere Sound und rohere Riffs hervor, die den manchmal nervigen Mehrspur-Wahn der Vorgänger gerne vergessen machen. Ganz ohne Keyboards und auch mal symphonische Teppiche geht es natürlich nicht gleich zu, aber das Klanggewand hat sich auf jeden Fall spürbar gewandelt. Die neuen DARK MOOR sind jetzt auch kompatibel zu Fans des straighteren Melodic Metal, die mit den erwähnten Kollegen der Bombast-Fraktion weniger anfangen können. Also ruhig mal reinhören, dabei nicht vergessen, alle Songs mal anzuspielen, denn ein paar eher langweilige Füller scheinen doch noch dabei zu sein.

Bleeding Songs: 'Before The Duel', 'Houdini's The Great Escapade'

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Before the duel
02. Miracles
03. Houdini´s The Great Escapade
04. Through the gates of the silver key
05. The silver key
06. Green eyes
07. Going on
08. Beyond the sea
09. Iulius Caesar (Interlude)
10. Alea Jacta
11. Vivaldi´s Winter (Bonustrack)
Band Website: www.dark-moor.com
Medium: CD
Spieldauer: 40:00+ Minuten
VÖ: 04.03.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.06.2013 Ars Musica(10.0/10) von Akhanarit

08.11.2003 Between Light And Darkness(6.0/10) von Souleraser

16.03.2005 Beyond The Sea(7.0/10) von Odin

07.02.2004 Dark Moor(7.0/10) von Souleraser

06.11.2015 Project X(7.0/10) von Akhanarit

00.00.0000 The Gates Of Oblivion(7.0/10) von Odin

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!