Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Khaos - Risen

Review von EpicEric vom 22.12.2014 (1704 mal gelesen)
Khaos - Risen KHAØS ist eine internationale Band, die mit "Risen" ihr Debut zelebriert. Der melodische Hard Rock macht bei den zwölf Songs, die sich über stattliche 63 Minuten erstrecken, gelegentliche Ausflüge zu diversen Metalspielarten, hält sich im Großen und Ganzen aber radiotauglich, das aber auf knackig hohem Niveau. Musikalisch distanziert man sich früh von Rockerattitüde und präsentiert schon ab Song Eins hochmelodiöse Musik, die sich dennoch gegen das Attribut "poppig" sträubt. Das mag sich jetzt widersprüchlich lesen, klingt aber vollkommen rund und kommt in erster Linie durch den träumerisch-klaren Gesang Chandler Mogels, der Einigen vielleicht von seiner Hauptband OUTLOUD bekannt ist, aber auch durch den zeitgemäßen, aber doch warmen Sound, der das Album runter gehen lässt wie Öl.

In der Zeit, in der ich diesen Absatz tippte, liefen die ersten drei Song durch und bei dem Versuch, aus dem sanft daherplätschernden Riffrinnsal einen Moment zu fischen, der in irgendeiner Form hervorsticht, wird schon ein Kritikpunkt an "Risen" deutlich; sowas gibt es nicht. Auch, wenn jeder Song sich brav in seinem abgesteckten Gebiet aufhält und zu penetrante Parallelen untereinander vermieden werden, fehlen die großen, charaktergebenden Elemente. Das ist eventuell aber auch der seichten Natur der Musik selbst geschuldet.

Pro und Contra halten sich hier einigermaßen die Waage. Auf alle Fälle ist "Risen" ein schönes Stück Hintergrundbeschallung und um Längen besser als der Müll im Radio.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. After The Silence
02. Crisis Factor
03. Exalted
04. Loaded Question
05. End Of Daze
06. Merchants Of Khaøs
07. Ride The Chain
08. Hung The Moon
09. Imagined Danger
10. Static Windows
11. As Far As We Go
12. The Breathing Room
Band Website: www.khaos-risen.com
Medium: CD
Spieldauer: 63 Minuten
VÖ: 20.10.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.12.2014 Risenvon EpicEric

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!