Banner, 300 x 250, mit Claim


Arising Fear - Beyond Betrayal

Review von RJ vom 02.10.2014 (2748 mal gelesen)
Arising Fear - Beyond Betrayal Kev, Alex, Tom und Tobi. So liest sich die Besetzungsliste der Augsburger Band und man könnte bei zusätzlicher Betrachtung des Bandfotos zu dem Ergebnis kommen, dass wir es hier mit einer Schülerband zu tun haben, die einfach mal ein bisschen Krach machen will. Doch weit gefehlt, denn die Schüler sind bereits Erwachsene und der Krach entpuppt sich als ganz brauchbarer Metalcore mit Thrash-Einflüssen.

Auch in Sachen Live-Erfahrungen ist das Quartett nicht mehr unbeleckt, denn Shows mit EMIL BULLS, FAREWELL TO ARMS oder den bayrischen Landsleuten von TENSIDE stehen bereits zu Buche. Lediglich die lange Veröffentlichungspause zwischen der 2009er EP und dem jetzigen Album ist auffällig, aber vielleicht hat man sich in der Zwischenzeit einfach nur auf die wichtigen Dinge wie Abitur fokussiert. Jetzt kann man also durchstarten und man hat sich daher auch einer Promoagentur bedient, die den weiteren Karriereweg anschieben soll. Grundvoraussetzung hierfür ist nicht nur Engagement und handwerkliches Können an den Instrumenten, sondern auch, dass man das richtige Gespür für mitreißende Songs hat. In diesem Bereich merkt man den Jungspunden an, dass sie noch mit Wasser kochen und sich noch auf dem Weg befinden, das Wasser selbst zum Kochen zu bringen. Nichtsdestotrotz findet sich hier und da ein gelungen eingestreutes Gitarrensoli und mit 'Beyond The Walls Of Anger' sogar ein Stück, das aus dem sonstigen Material heraussticht. Ansonsten bietet man engagiert vorgetragenen Metalcore mit dem erkennbaren Fingerzeit, dass hier noch mehr Potenzial ist, das zum Vorschein gelangt, wenn man am Ball bleibt und die spieltechnischen Feinheiten erlangt.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Mantic Shape
02. Beyond The Walls Of Anger
03. Deadly Embrace
04. Day To Overcome
05. Losing Sanity
06. Final Redemption
07. This Burden
08. Come Alive Again
09. Thrashing Brain Surgery
10. Meltdown Rust
Band Website: www.arisingfear.com
Medium: CD
Spieldauer: 47:48 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten