Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Killchain - Where Is Your Saviour

Review von Opa Steve vom 15.07.2014 (2223 mal gelesen)
Killchain - Where Is Your Saviour Ihr habt keine Lust auf verspielte Mehrstimmigkeit und komplexe Rhythmik? Ihr findet es scheiße, wenn das volle Brett durch Breakdowns, zu lange Breaks überhaupt, oder gar durch Midtempo-Bangerparts unterbrochen wird? Ihr wollt bei Metal einfach pausenlos unter Strom stehen?

Dann ist die neue Scheibe von KILLCHAIN genau das Richtige für euch. Mit 30 Minuten hat "Where Is Your Saviour" genau die richtige Länge für eine Vollgas-Achterbahnfahrt. Ähnlich wie bei frühen ROTTEN SOUND kommen die 11 Titel präzise zur Sache, bauen aber im Vergleich zu den Genannten ein wenig mehr Metal-Elemente ein. Aber auch so ist der Death/Grind-Mix der Verrückten eine absolut skalpellscharfe Angelegenheit. Zwei Takte Attacke, maximal drei Minuten Blasts, und immer ein abruptes Ende auf den Punkt. Keine Schnörkel, keine Pausen, einfach nur pure Aggression. Dabei achten sie auch darauf, nicht zu primitiv zu wirken, so dass man allen Songs und sogar der ganzen Scheibe über die gesamte Spieldauer eine überraschende Kurzweiligkeit bescheinigen kann. Neben den geilen Extrem-Riffs bestimmen vor allem die unmenschlichen Drums das Geschehen. Der Mann an den Kesseln treibt mit einem exzellenten Kraft- und Konditionsaufwand unglaublich an, ohne hektisch oder flatterhaft zu wirken. Auch ist die Drum-Produktion auf "Where Is Your Savior" eine Glanzstunde der Trigger-Technik, denn selten klangen Extrem-Drums trotz hörbaren Trigger-Einsatzes so lebendig - fabelhaft gemacht!

Anspieltipps: 'Reborn Of A New Man' und 'The Fury Of Us All'. Oder direkt das ganze Schlachtfest.

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Intro
02. I'm Rotting From Inside Out
03. God The Government
04. Reborn Of A New Man
05. Where The Dreams Of Dreamed
06. The Fury Of Us All
07. I Enjoy The Smell From Your Mouth
08. Lifetime
09. Deeds Of Anxliously Hope
10. Judge Enforce Silence
11. Where Is Your Saviour, You Fucking Dog
Band Website: killchain.szm.sk
Medium: CD
Spieldauer: 29:04 Minuten
VÖ: 10.06.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

28.06.2007 One More Victim(6.0/10) von Opa Steve

15.07.2014 Where Is Your Saviour(8.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!