Rival Sons - Great Western Valkyrie

Review von Krümel vom 15.06.2014 (5573 mal gelesen)
Rival Sons - Great Western Valkyrie Ok, der Vierer Jay Buchanan (Vocals), Scott Holiday (Gitarre), Dave Beste (Bass) und Michael Miley (Drums) aus Long Beach sieht nicht wirklich aus wie eine Metal-Band. Und nein, sie spielen auch keinen Metal. Aber die Gewinner des Classic Rock "Breakthrough Artist" Awards von 2012 haben aktuell ihr viertes Album "Great Western Valkyrie" am Start. Und meine Fresse - RIVAL SONS sind verdammt cool! Ob der Opener 'Electric Man', das ruhige 'Good Things', die hitverdächtige Vorabveröffentlichung 'Open My Eyes' oder das leicht abgedrehte 'Destination On Course', so muss Classic Rock klingen. Rotzig, rockig und mit groovendem Southern Feeling ... hell yeah !!

Freunde des ursprünglichen, authentischen Blues Rock dürfen bei "Great Western Valkyrie" bedenkenlos zugreifen. Mit RIVAL SONS kann man an heißen Sommerabenden bei Lagerfeuer und Bier überhaupt nichts falsch machen. Und denjenigen, die noch keinen Soundtrack für die nächste Beachparty haben, sei dieser Silberling ebenfalls ans Herz gelegt.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Electric Man
02. Good Luck
03. Secret
04. Play The Fool
05. Good Things
06. Open My Eyes
07. Rich And The Poor
08. Belle Starr
09. Where I've Been
10. Destination On Course
Band Website: www.rivalsons.com
Medium: CD
Spieldauer: 47:44 Minuten
VÖ: 09.06.2014

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten