Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Riddle Of Steel 2021

Maintain - The_Path

Review von Sirius vom 13.01.2014 (2316 mal gelesen)
Maintain - The_Path "MAINTAIN. Das war doch mal was..." Ungefähr so beginnt man seine Überlegungen, wenn man entdeckt, dass mit "The Path" nach 6 Jahren wieder ein Album der deutschen Metalcorer erschienen ist. Seitdem man 2007 mit "With A Vengeance" ganz gut in der hiesigen Szene angekommen war, wurde es verdammt still. Dies ist unter anderem internen Problemen geschuldet. Doch infolge von Besetzungswechseln und einer kollektiven Umbesinnung ist es nun doch noch zum Happy End gekommen.
Vollmundig wird in der eigenen Biographie ein Album versprochen, mit dem die Spitze der deutschen Szene verteidigt werden soll, ein facettenreiches Album voller Energie, Brutalität und ...langsam reicht mir diese Selbstbeweihräucherung und ich beschließe, lieber die CD für die Band sprechen zu lassen.

Machen wir es einfach kurz. MAINTAIN haben nichts, das nicht schon CALIBAN, HSB und THE SORROW besser gemacht hätten. Besonders schmerzhaft deutlich wird das in 'Kissing The Flames'. Das ganze Album ist so schreiend mittelmäßig und uninteressant, dass man glaubt, jeder Song sei von einem Computer erstellt worden, der mit den gängigen Stilmitteln vorhin erwähnter Bands und einer Handvoll anderer ein neues Album gebastelt hat.

Das heißt jetzt nicht, dass es schlecht gemacht ist, aber wenn man wie in 'In The Mist Of Doubt' einen Riff hört, der einen von UNEARTH bekannt ist, dann gehen leider doch ein paar Sympathiepunkte verloren.

"The Path" ist kein schlechtes Album und lässt sich flüssig mit einem Ohr hören. Aber als Fan obengenannter Bands ist dieses Album bar jeglicher eigener Referenzpunkte oder Besonderheiten, nimmt man 'Priorities' beiseite, sodass eine Bewertung über einer Durchschnittspunktezahl von 5 glattweg eine Beleidigung an die wahren Szenegrößen wäre. Zumindest knallt es ab und an ganz gut.

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. New Shores
02. Braving The Waves
03. The Farewell
04. In The Midst Of Doubt
05. Kissing The Flames
06. Thriller
07. Priorities
08. Deception
09. Heritage
10. Reign Of Malice
11. The Day
Band Website: www.facebook.com/maintainofficial
Medium: CD
Spieldauer: 39:19 Minuten
VÖ: 25.10.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.01.2014 The_Path(5.0/10) von Sirius

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!