Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

WackenOpen Air 2019

Sabaton - Swedish Empire Live

Review von Sirius vom 01.11.2013 (2080 mal gelesen)
Sabaton - Swedish Empire Live Die letzten 2 Jahre waren für Sabaton ein Rausch! Man hatte beinahe das Gefühl, die stolzen Schweden hätten jede Bühne Europas bespielt, überall einen Verstärker angeschlossen wo sich eine Steckdose auftreiben ließ. Selten hat es eine Band in einer so kurzen Zeit geschafft, eine so gewaltige Menge an Menschen für sich zu begeistern. In Wacken zog das Argument "Jetzt kommt SABATON!" deutlich mehr Menschen als "Lasst mal schaun ob Lemmy noch lebt!"Wobei man, wenn man von "deutlich" spricht, auch gut und gerne von der DOPPELTEN Anzahl ausgehen kann!
Aber ob kleiner Untergrundschuppen oder Woodstock Open Air in Polen, die Jungs um Joakim Broden sind Profis durch und durch. SABATON haben alles, was man für eine gute Live-Performance benötigt: Lieder, die man auch im Halbkoma mitbrüllen kann, ordentliche headbangfähige Rhythmen, eingefleischte Rituale wie "Noch ein Bier!", und Fremdsprachenkentnisse. Das alles zusammen kommt auf "Swedish Empire Live" gut zur Geltung. Generell ist die Wahl des Woodstock-Festivals in Polen durchaus glücklich gelungen, ist man dort doch sehr populär, nicht zuletzt durch schmeichlerische Lieder wie '40:1'. Aber auch die Besuchermassen von weit über 100.000 Geschichtsinteressierten ist stimmlich mehr als nur in der Lage den Schweden eine ordentliche Reputation zu geben.

Bei SABATON ist es eigentlich ähnlich wie bei RAMMSTEIN: Es ist im Grunde völlig egal, welches Lied sie spielen, gefeiert wird immer. Wenn man das Set dann aber auch noch mit 'Ghost Division' eröffnet, dann ist es kein Wunder, wenn man das Publikum im Hintergrund ausrasten und mitsingen hört. Gänsehaut pur. Und zwischendurch noch ein nettes Dankeschön in polnisch. Der 2. Song ist dann bereits 'Uprising' in dem es um den Wiederstand in Warschau zur Zeit der deutschen Besetzung geht. Klar, dass das in Polen gleich zu Beginn besondere Sympathie hervorrufen soll. Bei 'Gott Mit Uns' wird sofort deutlich, dass dieses Lied nur in Deutschland wirklich live gefeiert wird. Die Reaktion des Publikums ist ungleich verhaltener. Zusammen mit 'Lion From The North' und 'Carolus Rex' ist das leider schon alles vom neuen Album, ein Verhältnis das während der Tour auf kleineren Konzertbühnen sonst eigentlich eher zu Gunsten des neuen Albums ausfiel. Höhepunkt der Show, wie könnte es anders sein, '40:1', mit vorausgehender Geschichtsstunde seitens Joakims. Dann noch ein 'Metal Crue' und frenetischer Applaus und das Erlebnis ist vorbei.

Zurück bleibt das Gefühl eines Konzertes, wie es sein sollte, ein Konzert bei dem das Publikum Teil des Werkes geworden ist, eine Band die nicht nur Künstler sondern auch Begeisterte sind. Und auch wenn eine Live-CD die Stimmung bei einem Konzert nicht ersetzen kann, so gelingt es "Swedish Empire Live" doch erstaunlich gut, ähnliche Begeisterung hervorzurufen.



Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. The March To War
02. Ghost Division
03. Uprising
04. Gott Mit Uns
05. Cliffs Of Gallipoli
06. The Lion From The North
07. The Price Of A Mile
08. Into The Fire
09. Carolus Rex
10. Midway
11. White Death
12. Attero Dominatus
13. The Art Of War
14. Primo Victoria
15. 40:1
16. Metal Crüe
Band Website: www.sabaton.net
Medium: Doppel CD
Spieldauer: 78:22 Minuten
VÖ: 20.09.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.09.2012 Carolus Rex(9.0/10) von Elvis

29.11.2018 Carolus Rex - Platinum Edition(9.0/10) von RJ

23.05.2014 Heroes(8.5/10) von Elvis

15.03.2016 Heroes On Tour(7.0/10) von Akhanarit

01.11.2013 Swedish Empire Live(9.0/10) von Sirius

18.05.2011 The Art of War(10.0/10) von Jukebox

17.07.2019 The Great War(7.5/10) von Cornholio

23.08.2016 The Last Stand(8.5/10) von Akhanarit

10.08.2011 World War Live - Battle Of The Baltic Sea(8.5/10) von Elvis

Interviews

12.10.2012 von Elvis

17.09.2016 von Eddieson

06.06.2019 von Eddieson

Liveberichte

12.09.2012 Esch-sur-Alzette (Rockhal) von Elvis

14.09.2011 Saarbrücken (Garage) von Elvis

05.10.2007 Bochum (Matrix) von JoS

25.02.2006 Osnabrück (Halle Gartlage) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!