Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Amberian Dawn - Re-Evolution

Review von Sirius vom 08.07.2013 (1782 mal gelesen)
Amberian Dawn - Re-Evolution Mit "Re-Evolution" bereiten AMBERIAN DAWN ihre Fans auf die nächsten Alben nach ihrem gerade vollzogenen Besetzungswechsel vor. Und wie es immer bei einem Sängerwechsel ist, könnte eine neue Stimme alte Fans vergraulen. Daher versucht man, durch die Neuaufnahme der größten "Klassiker" die neue Frontfrau Capri dem Fan möglichst schonend näher zu bringen. Obwohl dies eigentlich gar nicht nötig wäre: AMBERIAN DAWNs größtes Problem ist wahrscheinlich die Orientierung an NIGHTWISH, deren kleine picklige Schwester sie sein könnten. Dies sagt bei Weitem nicht aus, dass AMBERIAN DAWN schlecht oder ambitionslos wären. Nur ist es eben so, dass man im Schatten einer Legende nie den gebührenden Respekt ernten kann. Daher ist der Sängerinnen-Wechsel ein absolut wichtiger Schritt, denn mit neuer Frontfrau gelingt es, den sirupartig verklebten Bombastballaden eine neue, rockig-vitale Fassade zu geben. Auch kann man mit der gesanglichen Leistung der Neuen durchaus zufrieden sein und allgemein ist der Blick in die Zukunft wohl durchweg positiv.

Auch all jene, die AMBERIAN DAWN bislang nur abfällig als NIGTHWISH-Klon betrachtet haben, sollten sich einmal die überarbeiteten Versionen der alten Höhepunkte zu Gemüte führen. Gelingt es AMBERIAN DAWN jetzt noch einige Lieder zu komponieren, die auf ihre eigene Art und Weise aus dem Sumpf von Melodic/Symphonic-Kreationen herausragen, dann sollte man sich ihren Namen auch für die Zukunft mal unterstreichen.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Valkyries
02. Incubus
03. Kokko- Eagle Of Fire
04. Lily Of The Moon
05. Come Now Follow
06. Crimson Flower
07. Circus Black
08. Lost Soul
09. Cold Kiss
10. River Of Tuoni
11. Charnel´s Ball
Band Website: www.amberiandawn.com
Medium: CD
Spieldauer: 42:45 Minuten
VÖ: 17.06.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.11.2010 End Of Eden(5.5/10) von Jukebox

30.10.2015 Innuendo(5.5/10) von Opa Steve

08.07.2013 Re-Evolution(8.0/10) von Sirius

Interviews

25.10.2011 von Lestat

Liveberichte

11.10.2011 Neu-Isenburg (Hugenottenhalle) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!