Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Ruindom - In The Eyes of Death

Review von Akhanarit vom 15.06.2013 (1753 mal gelesen)
Ruindom - In The Eyes of Death Aus Finnland schauen die Death Metaller von RUINDOM vorbei und präsentieren ihr Debüt-Album "In The Eye Of Death" dem Publikum. Jetzt steht der Hörer vor einer kniffligen Aufgabe. Er muss zwischen dem "Gehörten" und dem "Sein" unterscheiden können. Musikalisch präsentiert sich die Band noch etwas wackelig und macht doch recht interessante Gehversuche. So mancher Gitarrenlauf ist gar nicht mal übel, während andere Passagen vielleicht noch einer kleinen Korrektur bedürften. Dreh- und Angelpunkt ist ganz einfach die Produktion. Der Sound ist so matschig, dass man schon verflucht gut aufpassen muss, um den Grundgedanken, den RUINDOM beim Komponieren im Sinn hatten, im Hinterkopf behalten zu können. Neben den holprigen Rohdiamanten setzt man auf Dualvocals und bleibt auf der Shout/Growl-Schiene, wie DEICIDE das allerdings schon beeindruckender dargeboten haben. Sehr deutlich wird beim Hören von "In The Eye Of Death", dass die Finnen die reinsten Spielkinder sind. Fast alle Tracks werden mit Soundspielereien angereichert, so dass man sich fragt, ob man eine Gitarrensound-erzeug-Lehr-CD mit verschiedenen Klangbeispielen vor sich hat, oder doch ein ganzes Album. Sicher sind einige Soundquälereien nicht unspannend, aber man sollte beim nächsten Mal darauf achten, dass dieses Hilfsmittel nicht zu häufig eingesetzt wird. Die ganze Scheibe nochmal in einem fetten Soundgewand, dann wird man auch RUINDOM in Erinnerung behalten. So bleibt es allerdings eher was für absolute Liebhaber.

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Beyond The Hill
02. Crawling With The Dead
03. Demon Call
04. Past Life Illusion
05. Perfect World
06. Sordid Price
07. Where The World Is Gone
08. In The Eye Of Death
Band Website: www.myspace.com/ruindom
Medium: CD
Spieldauer: 36:33 Minuten
VÖ: 17.05.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.06.2013 In The Eyes of Death(6.0/10) von Akhanarit

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!