Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Dark Moor - Ars Musica

Review von Akhanarit vom 15.06.2013 (2059 mal gelesen)
Dark Moor - Ars Musica OK, an dieser Stelle muß ich mal ein Bekenntnis machen. Ich habe die Karriere der Spanier DARK MOOR nicht verfolgt und kannte von den vorigen Alben nur ein paar Songs. Gut genug, dass ich so richtig Bock darauf hatte, das nunmehr neunte Werk "Ars Musica" zu reviewen. Was für eine Schmach, dass ich dieser Band zuvor so wenig Beachtung geschenkt habe! Dieses Album ist grandios!

Nach dem klassischen Intro ist man urplötzlich in eine andere Welt eingetaucht. Großartige Melodien, gefühlvoller Gesang, geile Soli und eine Band, die ihr Handwerk meisterhaft beherrscht. Und dann folgen da ja noch die ganzen anderen Songs. Knaller wie 'Together As Ever', der das Hochgefühl der Zweisamkeit auf den Punkt trifft, oder der Schmachtfetzen 'Gara And Jonay'. Eine Gänsehaut ist garantiert! 'Living In A Nightmare' zeigt DARK MOOR von ihrer theatralischen Seite, während die Band in 'El Ultimo Rey' der Welt demonstriert, wie geil die spanische Sprache doch klingen kann. Da bin ich echt mal sprachlos. Dieses Jahr läuft gewaltig was schief, wenn Fans des symphonischen Powermetal an "Ars Musica" vorbei rennen.

Dieses Album läuft bei mir rauf und runter und es zeigt einfach keine Schwachstellen. Jeder Track ist eine absolute Perle und ich gebe es offen zu: das geilste Album, das ich in den letzten Jahren gehört habe. Da gebe ich nachträglich die Höchstnote, auch wenn die Wertung (vorher 9.5) eigentlich Erbsenzählerei ist. Aber Ehre wem Ehre gebührt! Uneingeschränkter Kaufbefehl! Aber sofort!!!!

Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
01. Ars Musica (Intro)
02. The First Lance Of Spain
03. It Is My Way
04. The Road Again
05. Together As Ever
06. The City Of Peace
07. Gara And Jonay
08. Living In A Nightmare
09. El Ultimo Rey
10. Saint James Way
11. Spanish Suite (Asturias)
12. The Road Again (Acoustic Version)
13. Living In A Nightmare (Orchestral Version)
Band Website: www.dark-moor.com
Medium: CD
Spieldauer: 56:03 Minuten
VÖ: 18.06.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.06.2013 Ars Musica(10.0/10) von Akhanarit

08.11.2003 Between Light And Darkness(6.0/10) von Souleraser

16.03.2005 Beyond The Sea(7.0/10) von Odin

07.02.2004 Dark Moor(7.0/10) von Souleraser

06.11.2015 Project X(7.0/10) von Akhanarit

00.00.0000 The Gates Of Oblivion(7.0/10) von Odin

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!