Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Slidhr - Deluge

Review von grid vom 27.05.2013 (1620 mal gelesen)
Slidhr - Deluge 2005 gründete der Ire Joseph Deegan unter dem Namen Gast SLIDHR und veröffentlichte als Alleinbetreiber 2006 ein Demo. Ein Jahr später folgte eine EP und wiederum ein Jahr später schob er eine Split mit REBIRTH OF NEFAST nach. Für das vorliegende Vollalbum zeichnet er unter seinem Namen Joseph Deegan für die Kompositionen, Texte und Gesang, die Saiteninstrumente und zu guter Letzt auch für das Cover verantwortlich. Bjarni Einarsson (CHAO, FINNGÁLKN) aus Island unterstützt ihn am Schlagzeug.

SLIDHR spielen sehr modern klingendes Extremmetall mit tiefschwarzem Glanz. Äußerst vielseitige und größtenteils im mittleren Tempo verankerte Kompositionen mit vielen Richtungswechseln bescheren den Liedern einen großen Abwechslungsreichtum, ohne sie zu überfrachten. Die vorhandene Homogenität offenbart sich erst nach mehrmaligen Durchläufen und bewahrt "Deluge" vor schnellen Abnutzungserscheinungen. Harsche Riffs verschmelzen immer wieder mit wuchtigen Doom-Strukturen und trägen Gitarrenlinien zu einer Einheit, in der allzu harmonische Melodieansätze nach wenigen Takten sperrig fortgeführt werden. Auf majestätische Riffs und flotte Rhythmik muss dabei nicht verzichtet werden. Fest verknäult mit dieser, von Anfang an dunklen Atmosphäre, ist der raue und gelegentlich auch variierte Gesang. SLIDHR erzeugen vom ersten bis zum letzten Song eine durchgängig abweisende Stimmung, die sie im Laufe des Albums immer wieder neu gestalten und ausleuchten.

'Hex', 'Rejoin The Dirt' und 'Rays Like Blades' empfehlen sich besonders, um "Deluge" kennenzulernen.


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Wielding Daggers
02. Hex
03. Earth's Mouth Opens
04. Symbols Obscuring
05. Rejoin The Dirt
06. Their Blood
07. Death Of The Second Sun
08. Unseen
09. As The Dead
10. Rays Like Blades
Band Website: facebook.com/slidhr
Medium: CD
Spieldauer: 49:40 Minuten
VÖ: 24.05.2013

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

27.05.2013 Deluge(8.0/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!