Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2020

A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

Galderia - The Universality

Review von Stradivari vom 27.01.2013 (2169 mal gelesen)
Galderia - The Universality Im Grunde könnte ich es mir ganz einfach machen. Kollege Opa Steve hat in seinem Review zur 2011er EP "Rise, Legions Of Free Men" eigentlich bereits alles gesagt, denn seine Meinung trifft aus meiner Sicht exakt auch auf das Labeldebüt der Franzosen zu. Extrem positiver, spielfreudiger, melodischer Power Metal auf den Spuren von GAMMA RAY, FREEDOM CALL und STRATOVARIUS, handwerklich überzeugend dargeboten und sauber produziert. Punkt. Als einzigen Kritikpunkt muss man leider erwähnen, dass der Mix recht schwachbrüstig daher kommt, deutlich mehr Wumms hätte nicht geschadet.

Erfreulicherweise präsentieren GALDERIA - im Gegensatz zu vielen anderen Bands - auf "The Universality" zwölf neue Songs (plus Hidden Track), anstatt das Material von oben genannter EP erneut zu verwursten. Das Niveau der Kompositionen ist durchgehend sehr ansprechend, Ausfälle oder Längen konnten gänzlich vermieden werden und da die Band in Fronter Seb einen sehr versierten Sänger in ihren Reihen hat, macht die Scheibe vom ersten bis zum letzten Takt richtig Laune. Überdurchschnittliche Hammersongs sucht man zwar auch vergeblich, lediglich 'Ocean Of Light' und der Titeltrack ragen etwas heraus, aber das kann man auf einem Erstlingswerk verschmerzen. Was gibt es also so wirklich zu mäkeln? Außer dem Sound nichts, um hier wieder einmal mein angebliches Lieblingswort zu benutzen...

Ich werde jetzt nicht in die elende Kreativitätsdebatte einsteigen. Natürlich sind GALDERIA weder originell noch eigenständig, aber was will man in diesem Genre auch neu erfinden? Erfreuen wir uns lieber an einem tollen, frischen Metal-Album und geben den Jungs eine Chance, sie haben es sich verdient.


Appetizer: "Promo Trailer"


STRADIVARI

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Universal Glory 0:58
02. Children Of The Earth 7:49
03. Universality 4:10
04. Raise The World 5:06
05. Sundancers 3:12
06. Far Space 4:20
07. Galderians 6:43
08. Ocean Of Light 7:43
09. Beyond The Cosmic Winds 6:54
10. Rising Soul 3:42
11. One Million Dreams 5:51
12. Call To The World 6:42
Band Website: www.galderia.free.fr
Medium: CD
Spieldauer: 63:10 Minuten
VÖ: 30.11.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.07.2017 Return Of The Cosmic Men(10.0/10) von T.Roxx

24.10.2011 Rise, Legions Of Free Men(7.5/10) von Opa Steve

27.01.2013 The Universality(8.0/10) von Stradivari

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!