Letzte Reviews





Festival Previews
Keep It True 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019

Spheric Universe Experience - The New Eve

Review von Stormrider vom 18.09.2012 (1332 mal gelesen)
Spheric Universe Experience - The New Eve Ich gestehe, dass ich bei der Bewertung von "The New Eve" ziemlich lange mit mir gerungen habe. Auf der einen Seite ist das Album nicht wirklich schlecht. Es zu verreißen würde dem Material nicht gerecht, auf der anderen Seite ist es so wahnsinnig durchschnittlich. Dazu hat man in fast jedem Song mit so viel Füllmaterial gearbeitet, dass mir auch nicht wirklich was richtig Positives aufgefallen ist, sondern am Ende eines Stückes meist ein "endlich" ins Hirn schoss. Die meisten Songs sprengen die Fünf- oder gar Sechs-Minuten-Marke, das mag im Prog Metal zwar normal sein, leider wird dies durch lange Intro- und Outropassagen erreicht. Diese bieten dann aber oft so wenig Inhalt, dass man doch hofft, dass es bald vorbei ist und der nächste Song losgeht. Ich habe mir das Album mehrfach angehört, um vielleicht noch einen anderen Zugang dazu zu finden, dennoch war es mir einfach jedes Mal zu langatmig.

Das klingt jetzt ziemlich negativ, ist es im Albumkontext irgendwie auch, denn immer dann wenn die Franzosen die Songs endlich mal in Gang gebracht haben, dann gibt es vernünftige Riffs und auch ein paar ganz gute und interessante Ideen und Ansätze zu entdecken. Wer nichts gegen leichte Elektroeinflüsse in seiner Progmahlzeit hat, der wird fündig und auch ein Grunz-Part wurde noch untergemischt. Für den Thron des Prog reicht das Gebotene auf "The New Eve" allerdings noch lange nicht, weder im Bereich Songwriting, noch in der Umsetzung (insbesondere beim Gesang darf noch eine ganze Schippe Charisma draufgepackt werden).

Das nächste Mal also die Songs auf das Wesentliche zusammenschrumpfen und schneller auf den Punkt kommen, dann wird es auch was mit einer höheren Benotung. Denn das Potential vorhanden ist, dass zeigen SPHERIC UNIVERSE EXPERIENCE durchaus, nur eben viel zu selten gebündelt und songdienlich eingesetzt. Punkt!

Gesamtwertung: 5.5 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Shut Up
02. The New Eve
03. Escape
04. Never Heal
05. Angel
06. The Day I Died
07. In This Place
08. Self Abuse
09. My Heart On The Cross
Band Website: www.sphericuniversexp.com
Medium: CD
Spieldauer: 49:14 Minuten
VÖ: 11.09.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

18.09.2012 The New Eve(5.5/10) von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Usurper - Lords Of The Permafrost

Schaut mal!