Letzte Reviews





Festival Previews
70000 Tons Of Metal 2020

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Rockharz Festival 2019

WackenOpen Air 2019

Hopscotch - Straight From The Heart

Review von Wulfgar vom 04.09.2012 (1773 mal gelesen)
Hopscotch - Straight From The Heart HOPSCOTCH sind eine nicht mehr ganz unbeleckte Dirty-Rock Band aus deutschen Landen. Die 5 Rabauken brachten schon vor einiger Zeit ihr 2. Album namens "Straight From The Heart" auf den Markt. Ein wenig Bekanntheit konnte sich das Quintett bereits auf absolvierten Gigs im Vorprogramm von VOLBEAT und den SUPERSUCKERS erspielen.

Aber zur Sache. Die Mucke von HOPSCOTCH föhnt erst mal recht amtlich aus den Boxen. Dreckige Rock n' Roll-Riffs mit massig cojones, treibende Drums und ansprechende Melodieführung, ist alles vorhanden. Man fühlt sich positiv an Bands wie die V8 WANKERS erinnert. Der Knackpunkt liegt wie schon so oft am Organ der Band. Sänger Markus kann die guten Ansätze der Band leider nicht aufrechthalten oder gar aufwerten. Dafür klingt seine Stimme einfach viel zu überanstrengt und nur Möchtegern nach Whiskey und Rauch. Tja, so eine Reibeisen-Stimmlage kommt eben auch nicht von ungefähr. Allerdings ist das ja auch nichts, was man mit ein bisschen mehr Übung nicht hinbekommen könnte. Momentan überzeugt mich die gesangliche Leistung aber noch nicht. Da bleibt einem nicht viel anderes übrig, als sich an der richtig geilen Musik an sich zu erfreuen und zu versuchen, den Gesang so gut es geht auszublenden.

Dieses Spiel habe ich leider schon viel zu oft mit ansehen müssen. Eine wirklich ansprechende Leistung der Instrumentenfraktion wird durch mittelmäßige Gesangsleistungen regelrecht abgewertet. Wenigstens sind die Chorpassagen (da, wo auch die anderen Bandmitglieder mitgröhlen) wesentlich besser erträglich. Meine Empfehlung lautet für den Sänger: nochmal auf Anfang und sich eine solidere Basis schaffen und für die Band einfach weitermachen wie bisher. Das wär's dann für heute, ich klinke mich aus, zum Wohle, euer Wulfgar.

Gesamtwertung: 5.5 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Straight Form The Heart
02. Big Balls
03. Thank You
04. L.A. Dream
05. Souls On Fire
06. Blinded By The Shine
07. Surrender
08. Up To You
09. Such A Pity
10. With The Devil
11. Explosion In My Brain
Band Website: www.hop-scotch.de
Medium: CD
Spieldauer: 41:21 Minuten
VÖ: 00.00.0000

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.12.2016 Lebenszeichen(7.5/10) von Wulfgar

04.09.2012 Straight From The Heart(5.5/10) von Wulfgar

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!