Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Thormesis - Von Leere Und tod

Review von Mr.Melkor vom 22.06.2012 (3861 mal gelesen)
Thormesis - Von Leere Und tod Jaja, manchmal sollte man sich seiner Vorfreude nicht zu sehr hingeben. Kommt es nämlich nicht zu Erfüllung der hoch angesetzten Erwartungshaltung, so fällt die Enttäuschung um so größer aus. Dies trifft leider auch auf THORMESIS' "Von Leere Und Tod" zu.

Versprach die Promoagentur Großes, vor allem in Bezug auf den Pagan Black Metal, so war nach dem ersten Hören die Ernüchterung enorm. Natürlich stellt Black Metal im allgemeinen kein Qualitätsgarant dar. Wenn man aber die Info bekommt, das neue Werk der Band XY würde die Fans jener Musikrichtung begeistern oder zumindest zufriedenstellen, so darf man sich definitiv darauf freuen. Und natürlich kann es sein, dass man trotzdem den einen oder anderen Kritikpunkt an dem Longplayer findet. Nur, in diesem Fall muss ich von einer totalen Enttäuschung sprechen. Dazu bedarf es noch nicht einmal einer großartigen Erklärung. Die Songs auf "Von Leere Und Tod" sind strunzlangweilig. Das Album fängt an und hört wieder auf. Mal abgesehen vom ersten Titel, 'Sterbend Herz', der mit einem speziellen Refrain daherkommt, sticht kein einziger Song besonders hervor. Die Tracks gehen einem am Arsch vorbei. Den Jungs ist es nicht gelungen, ihre Stücke so aufzuarbeiten, dass zum einen ihr Vorhaben nachvollziehbar wird und zum anderen das Interesse aufrecht erhalten bleibt. Man würde es noch nicht einmal merken, wenn die Scheibe wieder von vorne beginnen würde, mal abgsehen vom Opener. Wahrscheinlich werden mir einige von euch total widersprechen. THORMESIS werden bestimmt den einen oder anderen mit ihrem neuesten Werk begeistern können. Diejenigen werden auch viel mehr bei den Songs entdecken als ich. Mich spricht dieses Werk nicht an.

Ich glaube durchaus, dass THORMESIS sehr viel Arbeit in "Von Leere Und Tod" gesteckt haben, aber vielleicht hätten sie sich mit der Veröffentlichung noch ein wenig mehr Zeit lassen sollen. Denn ich kenne es selbst, wenn eine großartige Idee am nächsten Tag doch nicht mehr so grandios erscheint.

Gesamtwertung: 3.0 Punkte
blood blood blood dry dry dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Intro
02. Sterbend Herz
03. In Den Nächten Der Wiederkehr
04. Türme Des Schattens
05. Des Wolfes Letzter Gang
06. Vom Leben Gezeichnet
07. Von Leere Und Tod
08. Lebensgang (Grabfeld Coverversion)
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 54:21 Minuten
VÖ: 15.06.2012

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

26.03.2019 The Sixth(7.5/10) von T.Roxx

02.04.2017 Trümmerfarben(8.5/10) von T.Roxx

22.06.2012 Von Leere Und tod(3.0/10) von Mr.Melkor

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim