Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

The Embodied - The Embodied

Review von Stormrider vom 09.11.2011 (3738 mal gelesen)
The Embodied - The Embodied THE EMBODIED kommen aus Schweden - und das hört man. Genauer gesagt hört man Riffs, die sich IN FLAMES oder SOILWORK ebenso aus den Fingern hätten schütteln können. Musikalisch verbeugt man sich tief vor den Szenegurus, während man sich gesanglich nur im Backing-Bereich an Growls heranwagt und die Stücke durch die Bank weg mit cleanen Vocals ausgestattet sind. Melodic Metal, der sich mit schönen Gitarrenharmonien der klassischen Sorte paart, und ab und an ein paar Thrash-Salven spendiert bekommt. Wem die oben genannten Bands in ihren melodiösen Momenten gut reinlaufen, der wird auch mit diesem selbstbetitelten Album-Debut Freude haben.

Beim Sound hat Andy LaRocque (u.a. KING DIAMOND) dem Quintett unter die Arme gegriffen und "The Embodied" hat Druck, ist modern und wirkt trotzdem nicht überproduziert, sondern warm, was hervorragend zu den Songs passt. Weil man ja gerade sowieso zusammen gearbeitet hat, hat Andy dann auch das Solo auf 'Heaven Burns Tonight' (neben 'Born From Shadows' mein Anspieltipp) eingespielt.

Ein starkes Debut, welches Lust auf mehr macht und beweist, dass man problemlos ein modernes und zeitgemäßes Album abliefern kann, in dem hauptsächlich Elemente verarbeitet werden, die man schon seit vielen Jahren liebgewonnen hat. THE EMBODIED haben das Potential, sowohl die jungen Fans, als auch alte Szenerecken für sich zu begeistern. Wenn der Zweitling nicht mehr ganz so stark den Göteborg-Stallgeruch atmet, dann traue ich der Band eine Menge zu. Sollte man im Auge haben, die Jungs aus Jönköping.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. As I Speak 4:09
02. Dead Man Walkin' 3:55
03. Shedding Skin 3:54
04. Born From Shadows 5:14
05. Flawless 3:58
06. Prometheus Flame 0:42
07. Northern Lights 4:32
08. Heaven Burns Tonight 3:44
09. Deception 3:51
10 Light Up The Storm 3:54
Band Website: www.theembodied.com
Medium: CD
Spieldauer: 37:53 Minuten
VÖ: 28.10.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

19.08.2016 Ravengod(7.0/10) von Akhanarit

09.11.2011 The Embodied(8.0/10) von Stormrider

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!