Letzte Reviews





Festival Previews
Rockhard Festival 2019

Rockharz Festival 2019

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Cruadalach - Lead - Not Follow

Review von Kruemel vom 06.11.2011 (1765 mal gelesen)
Cruadalach - Lead - Not Follow Hierzulande sind die seit 2008 bestehenden CRUADALACH ein noch relativ unbeschriebenes Blatt, doch in ihrer Heimat Tschechien sind sie inzwischen eine der bekanntesten "harten" Bands überhaupt. Nun zieht das Oktett Jan"Radalf" Vrobel (Gesang), Ale¨ "Ax" Cipra (Gitarre, Vocals), Petra "Ewenica" Jadrná (Schalmeien, Sackpfeife, Blockflöte, Vocals), Tomᨠ"Ante Mortem" Nejedlý (Gitarre), Hanka "Honey" Slanarová (Geige, Vocals), Filip ¦krdlík (Violoncello), Ondrej "Bodyremover" Novák (Bass) und Michal "Datel" Rak (Schlagzeug) aus, um mit seinem Debutalbum auch die restliche Metalwelt von ihrer Musik zu überzeugen.

Der auf "Lead - Not Follow" enthaltene Folk Metal wird vor allem durch die live eingespielten Folkinstrumente geprägt. Der Klang von Gemshorn, Zitter, Flöten, Dudelsäcken und Geigen sowie viele der Melodien verdeutlichen in hohem Maße die slawischen Wurzeln der Musiker. Zusammen mit metallischen E-Gitarren, Bass und Schlagzeug ergibt das Ganze eine ansprechende, und aufgrund der manchmal dramatisch aufgebauten Songstrukturen eindringliche Mischung. Vergleichen könnte man CRUADALACH in etwa mit den Schweizern ELUVEITIE, gepaart mit ein paar NEGURA BUNGET-Einflüssen.
Gesanglich bieten die zehn Tracks verschiedene männliche Stimmen, die mal leicht grunzend, mal klar zum Einsatz kommen. Leider haben dabei die Clearvocals häufig etwas Schieflage - gerade, wenn die hellen Flöten dazu kommen, hört es sich etwas schräg an.

Wenn die Tschechen den auf ihrem Debut "Lead - Not Follow" eingeschlagenen Weg konsequent weiter verfolgen (und dabei vielleicht noch ein wenig singen üben), dürften sie sich in absehbarer Zeit auch in der restlichen europäischen Folk Metal-Szene einen festen Platz erspielen.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Dubh
02. Rage starts here
03. Nezlomní
04. Living with Pride
05. Blejanje na mjesec
06. Signal Fires
07. Cruadalach
08. Morrigan
09. For my Bleeding Friends
10. Hear our Voices
11. The Promise
Band Website: www.cruadalach.com/en
Medium: CD
Spieldauer: 40:43 Minuten
VÖ: 04.11.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

06.11.2011 Lead - Not Follow(6.5/10) von Kruemel

24.09.2018 Raised by Wolves(6.5/10) von Zephir

22.07.2015 Rebel Against Me(8.0/10) von Rocko Flanell

Interviews

03.08.2015 von Rocko Flanell

Specials

06.11.2011 CRUADALACH: "Lead - Not Follow" Song-by-Song in eigenen Bandworten (von Kruemel)

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!