Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Unherz - Herzschlag

Review von InsaneBrain vom 16.09.2011 (3011 mal gelesen)
Unherz - Herzschlag Mit "Herzschlag" haben die 2008 gegründeten Deutschrocker von UNHERZ nun schon das zweite Album veröffentlich und bleiben dabei ihrem Stil treu. Die Band kombiniert Elemente der ONKELZ, der TOTEN HOSEN und FREI.WILD zu einem abwechslungsreichen Mix, der gut ins Ohr geht. Am stärksten scheint dabei der Einfluss der ONKELZ durch, manchmal vielleicht etwas zu sehr, da einige Songstrukturen und Themen auch direkt von diesen hätten kommen können. Dies mag aber auch einfach am großen Einfluss liegen, den die besagte Band auf das gesamte Genre ausgeübt hat. Von schon fast schwermetallischen Stücken über schöne Gitarrensoli bis hin zu einer Ballade, bietet das Album sehr unterschiedliche Songs, die auch nach mehrmaligem Hören nicht langweilen. Auch einige potentielle Mitgrölklassiker für Konzerte sind dabei, die auch zu späterer Stunde nicht schwerfallen. Obwohl es durchaus eingängige Ansätze gibt, kann sich keines der Stücke auf Anhieb im Ohr festsetzen, hier gibt es noch Verbesserungspotential.

Die Instrumente sind gut gespielt, besonders die Saitenarbeit kann überzeugen. Lediglich die Abmischung wirkt gelegentlich etwas beliebig und könnte differenzierter sein. Ansonsten wird auch hier viel Abwechslung geboten, besonders über den Gesang. Dieser ist rau und passt sehr gut zum Sound, so dass sich ein schöner Gesamteindruck ergibt. Die Inhalte der Songs sind durchaus abwechslungsreich, auch wenn einem vieles schon bekannt vorkommt.

Insgesamt liefern UNHERZ mit "Herzschlag" ein ordentliches Album ab, das Fans der anfangs genannten Bands gefallen dürfte. Da für meinen Geschmack aber noch etwas mehr Eigenständigkeit drin sein sollte und auch kein Song dauerhaft im Ohr bleibt, gibt es nur 7 von 10 Punkten, das geht noch besser. Meine Anspieltipps sind 'Verlorene Welt' und 'Die Stimme tief in mir'.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Intro
02. Herzschlag
03. Und Dunkelheit wird Licht
04. Rette mich
05. Prall und Kugelrund
06. Verlorene Welt
07. Halt die Fresse
08. Die Stimme tief in mir
09. Die Hölle muss schön sein
10. Kein Paradies
11. Bonus Track: 20.000 Freunde
Band Website: www.unherz.de/
Medium: CD
Spieldauer: 43:04 Minuten
VÖ: 26.08.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

20.09.2012 Die Wahrheit liegt dazwischen(7.0/10) von des

16.09.2011 Herzschlag(7.0/10) von InsaneBrain

05.08.2014 Sturm & Drang(4.0/10) von Mandragora

15.09.2010 Unherzlich Willkommen(5.0/10) von Kex

Interviews

27.10.2012 von des

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!