Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2021
Headbangers Open Air 2021 (Corona Edition)

Ironhammer Festival 2021

Suicide Kings - Menticide

Review von Elvis vom 29.04.2011 (3034 mal gelesen)
Suicide Kings - Menticide THE SUICIDE KINGS - bei dem Namen überrascht es gefühlt jedenfalls nicht, dass die vier Jungs aus Hessen sich im Punk Rock-Bereich üben. Dafür, dass sie seit 2005 unterwegs sind, bringen sie es immerhin schon auf drei Alben (wenn man das vorliegende mitzählt) und etliche Gigs mit teils namhaften Kapellen.

"Menticide" ist nun das dritte Album und besteht aus zehn genre-typisch knackig-kurzen Brechern in einer knappen halben Stunde. Mehr oder weniger dezente Sozialkritik merkt man schon beim Titel des Albums, ist Mentizid doch nichts anderes als der lateinische Begriff für Gehirnwäsche bzw. die schönere englische Übersetzung davon. Die räudige Straßen-Attitüde, die einfach Pflicht ist, kommt schon direkt im Opener '2nd Class Citizen Boys' schön rüber und zieht sich als roter Faden durch das Album. Gespielt wird ein launiger Punk 'n' Roll mit einer Schlagseite Richtung Metal, womit musikalisch im Grunde auch alles gesagt ist. Im Guten heißt das, 10x fröhlich drauf los und Spaß gehabt, die Kehrseite ist genretypisch natürlich ein gewisses bis deutliches Maß an stilistischer Monotonie. Das kann man THE SUICIDE KINGS jedoch schwerlich vorwerfen, THE RAMONES glänzten schließlich auch nie durch große Abwechslung und waren immer leicht zu erkennen. Ordentlich produziert ist "Menticide" zudem auch.

Fans von Punk 'n' Roll mit einem Schuß Härte werden daher bei den Selbstmordkönigen sicher ihre Freude haben - wer dem Genre bis dato wenig entgegenzubringen hatte, wird durch "Menticide" jedoch sicher auch nicht hirngewaschener Jünger werden. Das lag wohl auch nicht im Sinne der Erfinder, denn das Ergebnis soll schlicht Laune machen, tut das auch und funktioniert auf diesem Level absolut. Dementsprechend haben wir ein solides Album für unsere punkig angehauchten Freunde und es muss ja nicht gleich alles ein Meilenstein sein.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. 2nd Class Citizen Boys (3:44)
02. Carry My Guilt (2:59)
03. Not With Us (2:49)
04. Major Moments (2:35)
05. Life Of Nancy (3:46)
06. The Flag (1:54)
07. Walk Alone (3:33)
08. Crucify The Saints (2:49)
09. Killing Glance (2:32)
10. Menticide (3:01)
Band Website: www.thesuicidekings.de
Medium: CD
Spieldauer: 29:35 Minuten
VÖ: 15.04.2011

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.04.2011 Menticide(7.5/10) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!