Banner, 300 x 250, mit Claim


Two Fires - Burning Bright

Review von Elvis vom 24.09.2010 (3368 mal gelesen)
Two Fires - Burning Bright TWO FIRES, die Band um Kevin Chalfant am Mikrofon und Josh Ramos an der Gitarre (beide in den Neunziger Jahren bei THE STORM aktiv), legten vor mittlerweile schon zehn Jahren ein vielbeachtetes Debütalbum im Melodic Rock/AOR-Sektor vor. Daran wollen sie eine Dekade später mit "Burning Bright" anknüpfen.

Nicht nur das Cover allein, sondern auch die Verbindung der beiden Protagonisten zu JOURNEY über THE STORM (hier waren immerhin damals die drei Ex-Mitglieder der AOR-Legenden Ross Valory, Gregg Rolie und Steve Smith gemeinsam aktiv) lässt schon erahnen, dass hier die Mannen um Neal Schon und ehemals Steve Perry einen erheblichen Einfluss hatten. Dass hier Profis am Werk sind, merkt man zu jeder Sekunde und in jedem Song. Entsprechend gibt's elf gut produzierte Songs lang hochwertige Melodic Rock-Kost, die sicherlich vor allem AOR- und insbesondere eben JOURNEY-Fans munden dürfte. Das ist leider jedoch auch neben dem großen Pluspunkt auch der größte Nachteil von "Burning Bright" - wer mit dieser Richtung nicht vertraut ist, wird es durch TWO FIRES auch kaum werden. Denn trotz aller Qualität und Huldigung an die Szenegröße, so gut wie JOURNEY ist das Material dann eben auch nicht. Auch wenn der Vergleich natürlich nicht fair ist, an einer derartigen Überband des Genres gemessen zu werden, denn die meisten anderen werden hier doch ohne weiteres in die Tasche gesteckt.

Mit etwas mehr Eigenständigkeit wäre bei einem dritten Album sicherlich noch mehr drin, Melodic Rock-Freunde klassischer Prägung und JOURNEY-Fans dürfen jedoch bedenkenlos zu TWO FIRES greifen und bekommen ein solides Album geboten.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. It Any Wonder
02. Lost In The Song
03. Some Things Are Better Left Unsaid
04. Epic In The Night
05. Shattered Without You
06. Burning Bright
07. Hold On To Your Dream
08. Still In Love
09. Answer To My Prayer
10. Relentless
11. All For One
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 49:00 Minuten
VÖ: 24.09.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten