Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Jettblack - Get Your Hands Dirty

Review von Elvis vom 23.08.2010 (2877 mal gelesen)
Jettblack - Get Your Hands Dirty JETTBLACK... das sind vier Jungs aus UK, die beschlossen haben, sich die Hände mal so richtig schmutzig zu machen und passenderweise heißt ihr Album dann auch "Get Your Hands Dirty". Die Vorbilder sind klar: Klassiker wie MÖTLEY CRÜE, AEROSMITH oder SKID ROW mit Original-Fronter Sebastian Bach natürlich, die neben exzellenter Musik alle eines gemeinsam haben: ein klassisches Bad Boy-Image.

Davon zehrt das Quartett dann auch kräftig, während es den Hörer durch die elf Songs in einer guten dreiviertel Stunde jagt. Unmittelbar fällt zunächst die satt krachende, mächtige Produktion des Albums positiv auf. Die Attitüde stimmt bei JETTBLACK, denn hier geht's vor allem um Rock 'n' Roll und die genau die Sorte Frauen, vor denen einen schon die Mutter stets gewarnt hat. Diese alles beherrschenden Themen werden samt und sonders gelungen ins Gehör geprügelt, denn das Material der Briten bewegt sich auf durchweg hohem Niveau. "All Killers, No Fillers" hat man sich offenbar gesagt, bevor man sich die Hände schmutzig gemacht hat. Die Weste hat man sich hier jedenfalls rein gar nicht bekleckert. Mit einer deutlichen Verbeugung vor der Vergangenheit donnern JETTBLACK in die Zukunft und liefern dabei ein massives Brett an Hard Rock ab. Wenn die Jungs so weitermachen, könnten sie echt einen Eindruck hinterlassen... "Get Your Hands Dirty" zeigt schon mal, dass die Möglichkeiten absolut vorhanden sind.

Wer satten Hard Rock mit 80er Attitüde für harte Jungs mag, ist bei JETTBLACK goldrichtig - zwei Daumen hoch, davon will ich mehr hören!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Slip It On
02. Two Hot Girls
03. When It Comes To Lovin'
04. Fooled By A Rose
05. War Between Us
06. Get Your Hands Dirty
07. Not Even Love
08. Mother Fucker
09. Sleep
10. Holding
11. Innocence Is Mine
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 47:38 Minuten
VÖ: 13.08.2010

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

23.08.2010 Get Your Hands Dirty(8.5/10) von Elvis

27.06.2012 Raining Rock(8.5/10) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!