Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Sybreed - The Pulse Of Awaking

Review von Lestat vom 01.01.2010 (2695 mal gelesen)
Sybreed - The Pulse Of Awaking Wahrscheinlich werden die meisten noch nie von SYBREED gehört haben - und haben damit genauso viel verpasst wie ich. Dem Klischee nach dürfte es ja nur gute Sludge- und Doombands aus der Schweiz geben. Weit gefehlt. Sybreed bringen mit ihrem dritten Album ein Werk auf den Markt, das mal mindestens für die Band, wenn nicht sogar für das Genre Maßstäbe setzt.

Nun mag der eine oder andere Parallelen zu alten IN FLAMES erahnen, vielleicht hören, dass einige Zeit der Schießbudenbetreiber von Soilwork, Dirk Verbeuren, mitgewirkt hat. Aber dennoch ist die CD eigenständig wie wenige. Das Grundschema, der Wechsel zwischen Grunts und cleanem Gesang mag noch gewöhnlich, aber gut, sein. Aber schon das Drumming ist einfach außergewöhnlich, da es eingängig und spannend zugleich ist. Die Gitarren brettern brutal daher, und dennoch steuern sie ein gehörig Maß Melodie bei. Und komplettiert wird das ganze durch einiges an Elektrosynthieteppichen. Und irgendwie schafft es "The Pulse Of Awakening" aggressiv und athmosphärisch, hart und im Hintergrund verschwindend zugleich zu sein. Ganz zum Schluss gibt es noch eine extra Packung Melancholie mit 'From Zero To Nothing', bei dem vor allem die Düsternis im Vordergrund steht und das ruhig ausklingt.

Das ganze wird durch die exzellente Produktion noch perfektioniert. Der Bass geht bis ganz weit in den Keller, und ist dennoch nicht dominant, die Synthieffekte sind präsent aber nicht aufdringlich.

Fazit: Fans von DARK TRANQUILITY, IN FLAMES oder ähnlichen Acts können eigentlich blind zugreifen. Die CD reißt mit, überwältigt, zieht einen in eine düstere, harte Welt und lässt nicht mehr los. Ein ganz harter Kandidat für heavy Dauerrotation. Und das über 73 Minuten!


Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
01. Nomenklatura
02. A.E.O.N.
03. Doomsday Party
04. Human Black Box
05. Killjoy
06. I Am Ultraviolence
07. Electronegative
08. In The Cold Light
09. Lucifer Effect
10. Love Like Blood (Killing Joke cover)
11. Meridian A.D.
12. From Zero To Nothing
Band Website: www.sybreed.com
Medium: CD
Spieldauer: 1:13:27 Minuten
VÖ: 20.11.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

01.01.2010 The Pulse Of Awaking(10.0/10) von Lestat

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!