Letzte Reviews





Festival Previews
Deaf Forever Birthday Bash

Festival Reviews 2019
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Destruction - The Curse Of The Antichrist - Live In Agony

Review von Firestorm vom 05.10.2009 (3129 mal gelesen)
Destruction - The Curse Of The Antichrist - Live In Agony Cooles Cover, coole Band und coole Musik. Das ist eigentlich alles, was ich über die neue Live-Scheibe von DESTRUCTION sagen muss. Mit nicht ganz hundert Minuten Musik wurde auf der Doppel-CD auch nicht gerade an Quantität gespart, wodurch "The Curse Of The Antichrist – Live In Agony" noch einmal extra attraktiv gemacht wird.

Wer übrigens denkt, dass die Thrasher sich hier ausschließlich auf einen ihrer Auftritte konzentrieren, der liegt falsch. Im Gegenteil werden Aufnahmen von verschiedenen Veranstaltungen präsentiert, so zum Beispiel vom Wacken Open Air 2007 und von einem Gig in Tokio.

Tatsächlich handelt es sich wohl eher um einen Querschnitt aus den besten Performances. Zumindest kann man das annehmen, wenn man sich das muntere Geballere mal reinzieht. Die Jungs erlauben sich keine Schwäche und reichern darum ihre sonst schon großen Songs mit originellen Ansagen an. Im Gegensatz zu vielen anderen Live-Aufnahmen anderer Interpreten gelingt es DESTRUCTION sogar ein ganzes Stück der Atmosphäre auf den Datenträger zu bannen, was vor allem bei den Acts von Wacken beachtlich klingt.

Dass das Doppelalbum so gefällt liegt mit Sicherheit auch an der gut gemachten Mischung aus neuen Songs mit den alten Klassikern, wie zum Beispiel 'Death Trap' oder 'Mad Butcher'. Das Trio schafft wirklich eine vorzügliche Arbeit, die nur so vor Spielfreude, Aggressivität und Stimmung trieft. Wer ein wahrer Thrash-Fan ist, für den dürfte diese Ausarbeitung wirklich ein Muss sein, und auch andere werden den 22 Tracks nicht abgeneigt sein. Klar, dass es dafür die volle Punktzahl gibt!


Gesamtwertung: 10.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood blood
Trackliste Album-Info
CD 1
01. The Butcher Strikes Back
02. Curse The Gods
03. Nailed To The Cross
04. Mad Butcher
05. The Alliance Of Hellhoundz
06. D.E.V.O.L.U.T.I.O.N.
07. Eternal Ban
08. Urge The Greed Of Gain
09. Thrash Till Death
10. Metal Discharge


CD 2
01. The Damned
02. Cracked Brain
03. Soulcollector
04. Death Trap
05. Unconscious Ruins
06. Life Without Sense
07. The 7 Deadly Sins
08. Antichrist
09. Reject Emotions
10. Thrash Till Death
11. Total Desaster
12. Bestial Invasion
Band Website: www.destruction.de
Medium: CD
Spieldauer: 97:50 Minuten
VÖ: 25.09.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.08.2019 Born To Perish(7.5/10) von Eddieson

04.09.2008 D.E.V.O.L.U.T.I.O.N(8.0/10) von Opa Steve

01.03.2011 Day Of Reckoning(9.0/10) von Stradivari

25.11.2012 Spiritual Genocide(8.0/10) von Eddieson

05.10.2009 The Curse Of The Antichrist - Live In Agony(10.0/10) von Firestorm

10.11.2017 Thrash Anthems II(7.5/10) von Eddieson

07.06.2016 Under Attack(8.5/10) von Eddieson

Interviews

22.10.2014 von Eddieson

09.08.2019 von Eddieson

Specials

03.06.2004 A Visit to Baracuda (von evilshell)

Liveberichte

10.02.2019 München (Backstage) von Rockmaster

12.01.2017 Osnabrück (Bastard Club) von Eddieson

03.10.2014 Osnabrück (Bastard Club) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!