Various Artists - Full Metal Jukebox

Review von Opa Steve vom 24.07.2009 (7693 mal gelesen)
Various Artists - Full Metal Jukebox Zum 20-jährigen Jubiläum des W:O:A geht auch die Full Metal Jukebox in eine neue Runde. Dieser Sampler präsentiert auf nunmehr 3 CDs eine vielfältige Auswahl von Bands der gesamten Wacken-Historie. Hier darf man sich nicht von dem Open-Air-Aufhänger täuschen lassen, denn leider ist dieser Sampler keine Zusammenstellung von Wacken-Live-Aufnahmen. Eher eine Retrospektive auf die vergangenen Jahre, die natürlich auch am Metal nicht spurlos vorbeigegangen sind. Da dürfen nochmal MORGOTH im 90er Gewand klingen und Erinnerungen wecken, oder ARCH ENEMY beweisen dem jungen Hörer von heute, dass es sie nicht erst seit 2 Jahren existieren. Es ist schön, dass dieser Sampler also nicht zur reinen Neuzeit-Werbeveranstaltung verkommt, sondern tatsächlich in die verschiedenen Jahre zurückgreift und auch einige wirklich unbekannte (aber talentierte) Combos wie STAM1NA mit aufgenommen hat. So können selbst Metal-Insider hier noch ein paar neue Perlen entdecken, und für Nachwuchs-Metaller ist diese Vollbedienung natürlich ein prima Einstieg zur Orientierung. Dennoch hätte ich mir mal ein unbedingtes Engagement in Richtung Live-Mitschnitte gewünscht.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
Band Website: https://www.facebook.com/Goldencorerecords/
Medium: 3CD
Spieldauer:
VÖ: 17.07.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten