Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Necrophobic - Death To All

Review von Opa Steve vom 12.05.2009 (3179 mal gelesen)
Necrophobic - Death To All Da ich schon die Ehre hatte, den Vorgänger "Hrimthursum" besprechen zu dürfen, war ich nun gespannt, wie sich die Schwedentruppe in den Jahren weiterentwickelt haben sollte. Bescheinigte ich doch besagtem Album bekanntlich Mittelmaß und fehlendes Treffervermögen. Jetzt allerdings haben sie die Chance, mal alles richtig zu machen. Und diese Chance haben sie genutzt, denn die Qualität von NECROPHOBIC steigert sich von den rumpelnden Anfängen an mit jedem Album. Und mit "Death To All" haben sie diesmal einen gewaltigen Schritt nach vorn gemacht. Nicht, dass aus den Jungs jetzt intellektuelle Musiker geworden wären - nein. Aber sie schafften endlich das, was ich bei dem Vorgänger (bis auf das geniale 'Blinded by light...') vermisste: sie kanalisieren ihre Gefühle endlich ohne Umwege. Und herausgekommen ist ein räudiger Bastard, der Black Metal mit Thrash und schwedischen Melodic-Death-Krümeln verziert. Die Bösartigkeit bekommt durch die Erhabenheit der Melodien wesentlich mehr Ausstrahlung, und NECROPHOBIC setzen das eine oder andere mal weitere Stilmittel ein, die man sonst aus Filmmusik gewöhnt ist. Der Trick hierbei ist, dass all diese Mittel zur Erhöhung der Atmosphäre weder Einfluss auf die Härte, noch auf die Geschwindigkeit hatten. 'Revelation 666' ist eine Hymne ganz im Stil des oben erwähnten 'Blinded...', bei 'La Santisima Muerte' oder 'The Tower' untermalen unheimliche Chöre statt billiger Keyboards das Geschehen. Und über die ganze Dauer wird gepflegt das Drumkit zerholzt, und die Klampfen bieten Stakkato-Riffs aus fließendem Stahl. Ich verspreche euch, dass eure Halswirbel über diese Dreiviertelstunde kaum zur Ruhe kommen werden.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01 Celebration Of The Goat
02 Revelation 666
03 La Santisima Muerte
04 For Those Who Stayed Satanic
05 Temple Of Damnation
06 The Tower
07 Wings Of Death
08 Death To All
Band Website: www.necrophobic.net
Medium: CD
Spieldauer: 44:47 Minuten
VÖ: 27.04.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

09.10.2020 Dawn Of The Damned(8.5/10) von Eddieson

12.05.2009 Death To All(8.0/10) von Opa Steve

24.05.2006 Hrimthursum(5.0/10) von Opa Steve

24.07.2018 The Nocturnal Silence(7.0/10) von T.Roxx

Interviews

24.05.2009 von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!