Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

White Skull - Forever Fight

Review von InsaneBrain vom 15.04.2009 (2639 mal gelesen)
White Skull - Forever Fight Fans des klassischen Power- oder Heavy Metal dürfen mal wieder aufhorchen. WHITE SKULL aus Italien haben nach Jahren des männlichen Gesangs wieder eine Sängerin und mit dieser ihr neues Album "Forever Fight" herausgebracht. Mit diesem mittlerweile achten Scheibchen haben WHITE SKULL eine abwechslungsreiche Produktion geschaffen, die immer wieder im CD-Player rotieren kann ohne zu langweilen.

Die Entscheidung, nach Weggang des ehemaligen Sängers zu weiblichem Gesang und damit zu den eigenen Wurzeln zurückzukehren war für WHITE SKULL ein Glücksgriff. Die neue Sängerin Elisa "Over" De Palma fügt sich gut in die Gruppe ein und verleiht der Musik eine ganz eigene, unverwechselbare Note, die auf jeden Fall begeistern kann. Die Italiener unterliegen nicht dem Trend mancher andere Bands des melodischeren Metals, seichte und in Richtung Pop schielende Sounds in ihre Musik zu integrieren, sondern machen schlicht und einfach einen Mix aus Power- und Heavy Metal, der straight aus den Boxen schallt und mit seinem Tempo und seiner Kraft fast durchgehend zu begeistern weiß. Dabei verstehen es WHITE SKULL gut, keinen Song wie den anderen klingen zu lassen, Abwechslung ist mehr als genug vorhanden und lässt keine Spur von Langeweile aufkommen. Auch latente Ohrwürmer weiß "Forever Fight" zu bieten, wobei die Songs etwas länger brauchen, um im Kopf zu bleiben, den Überohrwurm findet man hier allerdings leider nicht Besonders erwähnen muss man den letzen Track 'Beer, Cheers', der mit dem Rest des Albums relativ wenig zu tun hat, sondern eine sehr eingängige Party- und Trinkhymne darstellt, die es durchaus mit den entsprechenden Songs so mancher Viking und Pagan Metal Band aufnehmen kann und auch ein wenig daran erinnert.

Die technische Seite lässt keine Zweifel offen, WHITE SKULL beherrschen ihr Handwerk in hohem Maße. Die Gitarren produzieren melodische und mitreißende Riffs, denen es auch nicht an Power fehlt. Von den Drums hört man genretypisch viel Doublebass, was für ein ordentliches Tempo sorgt. Bass und ein eher hinter den klassischen Instrumenten angesiedeltes Keyboard machen den eingängigen Sound komplett, der nur wenige Lücken aufweist. Nur selten kommt es vor, dass ein Rhythmus etwas weniger eingängig daher kommt, was aber nie lange anhält.

Der Gesang steht meistens in gutem Verhältnis zum Sound, nur selten hat man den Eindruck, dass er ein wenig davon überdeckt wird. Die neue Fronterin erweist sich wie schon erwähnt als Glücksgriff, ihr Gesang ist zwar überwiegend weniger melodisch als der manch anderer Sängerin, hat aber einen sehr angenehmen Klang und ohne Zweifel Energie, Volumen und einen starken Charakter.

"Forever Fight" ist ein sehr solides Album, das zu begeistern weiß und nie Langeweile aufkommen lässt. Fans der oben genannten Genres würde ich die Scheibe auf jeden Fall empfehlen, bei mir lief die Scheibe unzählige Male durch ohne irgendwie zu langweilen. Für WHITE SKULLs aktuelles Album gibt es von mir 8 von 10 Punkten, für das nächste Mal wünsche ich mir wirkliche Ohrwürmer von dieser ansonsten sehr guten Band. Zum Anspielen würde ich 'Forever Fight', 'Visions' oder das schon erwähnte 'Beer, Cheers' empfehlen.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. We Are Coming
02. Escape
03. Feel My Rage
04. Spy
05. Attle And Blenda
06. Forever Fight
07. Boudicca's Speech
08. A Mother's Revenge
09. Heavy Metal Axes
10. Etzel
11. Visions
12. Beer, Cheers
Band Website: www.whiteskull.it
Medium: CD
Spieldauer: 53:23 Minuten
VÖ: 07.03.2009

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.04.2009 Forever Fight(8.0/10) von InsaneBrain

11.11.2006 The Ring Of The Ancients(6.0/10) von CaptainCook

26.07.2017 Will Of The Strong(9.0/10) von Akhanarit

Interviews

05.05.2009 von InsaneBrain

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!