Letzte Reviews





Festival Previews
A Chance For Metal Festival 2020

Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Taletellers - Detonator

Review von des vom 16.10.2008 (2551 mal gelesen)
Taletellers - Detonator Gemäß dem Infoblatt des Promoters sind die TALETELLERS von Bands wie TURBONEGRO, MEGADETH, METALLICA, W.A.S.P., DANKO JONES und IRON MAIDEN beeinflusst. Eigentlich sollte es jedem bewusst sein, dass mit derartigem Namedropping Erwartungen geweckt werden, die wohl kaum zu erfüllen sind. Wie also erwartet, sind die Schuhe, die sich die Herren hier angezogen haben, auch etwas zu groß. Von den oben genannten Bands lassen sich eigentlich nur DANKO JONES und TURBONEGRO als Einflussgrößen eindeutig heraushören. Und der im Infoblatt genannte Thrash-Einfluss erschließt sich mir auch nicht.

Man soll obige Kritik nicht falsch verstehen: "Detonator" ist keineswegs eine schlechte Scheibe. Bei den Songs auf "Detonator" handelt es sich aber um astreine und flotte Rock'n'Roll/Hardrock-Nummern, die direkt aus den 80ern stammen könnten. Auch der Sound orientiert sich am 80er Hardrock. Es finden sich darauf einige Perlen wie das 7-minütige 'Vendetta', das schon auf der 2006 erschienenen EP bereits einmal veröffentlichte 'Bad Motherfucker' oder 'Destroy' mit seinem 'Welcome To The Jungle'-Intro; allerdings auch einige Nummern, die zwar nicht schlecht, aber auch nicht wirklich überdurchschnittlich sind. Das größte Lob gebührt der Instrumentalfraktion. In wirklich jedem Song, auch den mittelmäßigeren, gibt es einen Instrumentalteil bzw. ein Solo, welches die Schlagzahl am Bierbecher rasant erhöhen lässt und die Luftgitarre zum Glühen bringt. Ausbaufähig ist vielleicht der noch etwas wenig charismatische Gesang.

Fazit: gute Party-Mucke für den 80er Hardrock-Fan.

des

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info

01. Rock 'N' Roll Detonator
02. Kings Of Death
03. Ride The Devil
04. Mean Machine
05. Vendetta (Rising The Devil)
06. Bad Motherfu**ker
07. Whore Of Wrath
08. Bring You Down
09. Destroy
10. Götterdämmerung
Band Website: www.taletellers.de
Medium: CD
Spieldauer: 47:47 Minuten
VÖ: 26.09.2008

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.10.2008 Detonator(7.0/10) von des

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!