Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Riverside - Rapid Eye Movement

Review von Lestat vom 08.10.2007 (2908 mal gelesen)
Riverside - Rapid Eye Movement Steht mal wieder ein verregneter Sonntagnachmittag bevor? Oder einfach nur keinen Bock auf was wirklich hartes? Ein bisschen Anspruch sollte aber schon dabei sein? Dann lege ich euch die aktuelle Scheibe von RIVERSIDE ans Herz.

"Rapid Eye Movement" gehört zu jener Art CDs, die im Hintergrund laufen können, ohne dass sie auffallen, genauso gut aber das Potential bieten, dass man sich nur ihnen widmet. Die Songs sind meist eher ruhig, selten kommt mal ein Kraftausbruch. Die wenigen Lieder, die Kraft entwickeln, wirken jeweils als eine Art Höhepunkt der CD so far. Der erste wird mit 'Parasomnia' gesetzt, der zweite mit 'Ultimate Trip'.

Lange Rede, kurzer Sinn: RIVERSIDE sind eine ziemlich typische Prog-Rock-Band, die ihre Sache sehr gut machen, was sich auch darin zeigt, dass sie mit DREAM THEATER schon auf Tour waren. Wer allerings mehr Metal als Rock will, dem werden die Polen zu weich sein.


Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Beyond the eyelids
2. Rainbow box
3. 02 Panic room
4. Schizophrenic prayer
5. Parasomnia
6. Through the other side
7. Embryonic
8. Cybernetic pillow
9. Ultimate trip
Band Website: www.riverside.art.pl
Medium: CD
Spieldauer: 55:44 Minuten
VÖ: 28.09.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

08.10.2007 Rapid Eye Movement(8.0/10) von Lestat

21.01.2013 Shrine Of New Generation Slaves(9.0/10) von Dweezil

Liveberichte

16.03.2013 Glasgow (Classic Grand) von Dweezil

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!