Banner, 300 x 250, mit Claim


Various Artists - W:O:A Full Metal Juke Box Vol. 2

Review von Opa Steve vom 26.07.2007 (7501 mal gelesen)
Various Artists - W:O:A Full Metal Juke Box Vol. 2 Wie sich auch schon Vol.1 dieser Reihe mit Heavy/Power-Metal beschäftigte, so kommt jetzt unmittelbar vor dem Festival die extremere Seite des Metals zum Zuge. Von modern (SOILWORK) über klassisch (SODOM) bis extrem (CANNIBAL CORPSE) wird auf 2 proppevollen CDs Death, Thrash, Core und alles Mögliche geboten, zu dem man sich die Rübe gegen die Wand bangen kann. Ein Großteil der dort enthaltenen Bands haben zwar auch wieder den Festival-Bezug, aber auch hier bleibt es bei einem ganz normalen Sampler mit Studiostücken, den man auch "Metal hinter Meiers Sofa" hätte nennen können - nur hätte er sich mit diesem Titel sicher schlechter verkauft.

Für altgediente Metalheads ist das Vergnügen sicher wieder zweifelhaft. Jungmetaller sollten eher zuschlagen, um auf einen Streich 38 Bands kennenzulernen.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
Band Website: https://www.facebook.com/Goldencorerecords/
Medium: DoCD
Spieldauer: 159:00 Minuten
VÖ: 29.06.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten