Behemoth - Grom

Review von Eddieson vom 04.04.2023 (2326 mal gelesen)
Behemoth - Grom Nach "... And The Forest Dream Eternally" und "Sventevith (Storming Near The Baltic)" muss natürlich auch das zweite Album "Grom" aus den Anfangstagen von BEHEMOTH neu veröffentlicht werden. Wer die Entwicklung der Polen miterlebt hat, weiß, dass es sich hier noch um den typischen, etwas rumpeligen Black Metal handelt, mit dem die Band heute gar nichts mehr zu tun hat. Auch dieses Album wurde digital remastert und hat natürlich dadurch etwas an seiner Rumpeligkeit verloren, was aber tatsächlich nicht weiter schlimm ist.

Auch "Grom" wurde in eine edle Verpackung gesteckt und mit massig Bonusmaterial versehen. Klar, Fans werden das Teil schon, egal in welcher Form, im Regal stehen haben, es wurde ja schon öfter neu veröffentlicht. Doch sind es hier tatsächlich die Bonüsse, die den Reiz des Re-Releases ausmachen. Die Coverversionen von 'Freezing Moon', 'Total Desaster' und 'Ostatni Tabor' sind zwar sehr eigenwillig, machen aber Spaß. Die Proberaumaufnahmen von 1995 aus irgendeinem polnischen Keller zeigen die Band so, wie man sie heute wohl nie wieder zu hören bekommt, und auch die Live-Aufnahmen von 1996 bringen uns zu den Wurzeln von Nergal und den damaligen Mitgliedern zurück. In sofern macht "Grom" schon Sinn, weil es einem zeigt, wo die Band herkommt und welche Entwickluung sie durchzogen hat. Leider fehlen ja die alten Tracks viel zu häufig in den aktuellen Setlisten.

Wer sich also entscheiden möchte, welches Re-Release man sich ins Regal stellt, dem sei dieses hier empfohlen. Nicht nur das Remaster ist gelungen, auch die Bonussongs und die edle Verpackung geben einiges her.

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
CD 1
01. Intro
02. The Dark Forest (Cast Me Your Spell)
03. Spellcraft And Heathendom
04. Dragon's Lair (Cosmic Flames And Four Barbaric Seasons)
05. Lasy Pomorza
06. Rising Proudly Towards The Sky
07. Thou Shalt Forever Win
08. Grom

CD2
01. Freezing Moon (Mayhem Cover 1995/1996)
02. Total Desaster (Destruction Cover 1995/1996)
03. Ostatni tabor (Kat Cover 1996)
04. Rising Proudly Towards The Sky (Rehearsal 1995)
05. Dragon's Lair (Cosmic Flames And Four Barbaric Seasons) (Rehearsal 1995)
06. The Dark Forest (Cast Me Your Spell) (Live in Maastricht, Pagan Triumph Tour 1996)
07. Spellcraft And Heathendom (Live in Maastricht, Pagan Triumph Tour 1996)
08. Lasy Pomorza (Live in Krakòw, XXX Years Ov Blasphemy 2021)
Band Website: www.behemoth.pl
Medium: CD + Vinyl + Di
Spieldauer: 87:51 Minuten
VÖ: 31.03.2023

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten