Banner, 468 x 60, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Carnal Forge - Testify For My Victims

Review von Krümel vom 24.05.2007 (4552 mal gelesen)
Carnal Forge - Testify For My Victims CARNAL FORGE, das sind aktuell Jens C. Mortensen (Gesang), Jari Kuusisto (Gitarre), Petri Kuusisto (Gitarre), Lars Linden (Bass) und Stefan Westerberg (Schlagzeug). Die seit 10 Jahren aktiven und vormals durch straighten und aggressiv-schnellen Death Metal bekannt gewordenen Schweden schalten auf ihrem neuen Output "Testify For My Victims" spürbar einen Gang zurück. Diese Entwicklung kommt allerdings der Eingängigkeit zugute. So sind die aktuellen Songs zwar vielfach im Midtempo-Bereich angesiedelt (z.B. der Titeltrack 'Testify for my victims' oder 'Burning Eden'), klingen aber im Vergleich zu früher melodischer und songtechnisch ausgereifter. Verspielte Gitarrensoli tun da ihr Übriges.

Natürlich haben CARNAL FORGE ihre Aggressivität nicht vollständig verloren. Die Stücke enthalten teilweise sehr schnelle und heftige Doublebass-Parts (z.B. in 'Subhuman'). Und auch Jens' corelastige Vocals tragen dazu bei, dass "Testify For My Victims" als melodischer Deathcore durchgeht. Da dieser Stil gerade bei jungen Hörern sehr beliebt ist, dürften sich CARNAL FORGE wohl eine neue Fanbasis aufbauen. Für diejenigen, die die alten CARNAL FORGE kennen und mögen, ist die Ausrichtung des neuesten Werkes evtl. nicht so willkommen. Egal wie: Abwechslung wird hier groß geschrieben; und warum sollte sich eine Band nicht einfach weiterentwickeln?!

Gesamtwertung: 6.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Testify for My Victims
2. Burning Eden
3. Numb (The Dead)
4. Godsend Gods End
5. End Game
6. Q.P.T.O.O.M.M.
7. Freedom by Mutilation
8. Subhuman
9. No Longer Bleeding
10. Biological Waste Matter
11. Lost Legion
12. Ante Mori
Band Website: www.carnalforge.com
Medium: CD
Spieldauer: 48:17 Minuten
VÖ: 21.05.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

29.06.2004 Aren't you dead yet?(7.0/10) von Opa Steve

24.05.2007 Testify For My Victims(6.0/10) von Krümel

Interviews

18.07.2004 von Opa Steve

18.07.2004 von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!