Letzte Reviews





Festival Previews
Prophecy Fest 2022

Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Carson - The Wilful Pursuit Of Ignorance

Review von derkleinekolibri vom 16.05.2022 (830 mal gelesen)
Carson - The Wilful Pursuit Of Ignorance Die Band CARSON konnte ihren Bekanntheitsgrad in der Schweiz während der letzten Jahre vergrößern, gleichzeitig wurden sie in den umliegenden und sämtlichen anderen europäischen Staaten eher weniger wahrgenommen. Im fernen Neuseeland liegen die Ursprünge in Auckland, wo Frontmann Kieran Mortimer-Jones CARSON gründete und bereits 2011 eine EP mit sieben Titeln veröffentlichte, die auch in den dortigen Rundfunkanstalten Anklang fand. Im Jahr darauf verschlug es Kieran Mortimer-Jones in die Schweiz, CARSON formierte sich neu, Elina Willener und Jan Kurmann machten das Stoner-Trio komplett. Innerhalb von vier Monaten starteten sie durch und begannen mit der Eroberung der lokalen Schweizer Szene.

Im Dezember 2012 gewann CARSON im Luzerner Treibhaus beim Lakeside Festival Hergiswil einen Funding-Wettbewerb, der CARSON es ermöglichte, eine zweite EP, diesmal mit sechs Titeln, zu veröffentlichen. Sogar ein Musik-Video des Songs 'I Guess' flimmerte in diversen Musikkanälen der Schweizer Fernsehanstalten.

Mit KARMA TO BURN tourte CARSON 2014 durch sieben europäische Staaten. Auch im folgenden Jahr wurde das Trio auf mehreren Festivals gesichtet. Damit war irgendwie klar, speziell die Schweizer Fans hofften auf ein Album. Die Hoffnungen wurden ebensowenig wie die Erwartungen enttäuscht, 2017 war es soweit: Die EP "Three Point Split" sowie das Album "Drown The Witness" wurden veröffentlicht und fanden bei den Eidgenossen große Beachtung.

Nach der Veröffentlichung des Albums gab es eine Zwangspause, da Kieran berufsbedingt nach Neuseeland musste. Glücklicherweise konnte er bereits im Sommer 2020 in die Schweiz zurückkehren. Pandemiebedingt war in jener Zeit natürlich live so gut wie nichts zu holen, doch die Drei ließen die Köpfe nicht hängen und machten es sich zur Aufgabe, irgendwann ein zweites Album zu veröffentlichen. Hochmotiviert gingen sie an die Arbeit und schafften es in eineinhalb Jahren, "The Wilful Pursuit Of Ignorance" fertigzustellen. Es ist sowohl als CD wie auch als Vinyl erhältlich, sogar ein auf 100 Exemplare limitiertes Clear Vinyl fand den Weg zu den Händlern.

Das Triumvirat hat einen rohen Diamanten abgeliefert. Hier muss nichts nachpoliert werden. Mit ihren Stoner-Klängen, die stark an Bands wie NEBULA in den 90er Jahren erinnern, haben sie einen eingängigen Sound kreiert, der durch die Beimischung von Psychedelic Rock- und Space Rock-Elementen eine Faszination hervorruft, die man vom "stacheligen" Cover her niemals erwartet hätte.

Den Höhepunkt des Albums erlebt man bereits mit dem dritten Stück. Von der Struktur her ähnlich dem Song 'Innuendo' von QUEEN, erinnert mich 'Siren' allerdings musikalisch eher an 'Black Hole Sun' von SOUNDGARDEN, die in der Mitte der 90er Jahre besonders erfolgreich waren. Nichtsdestotrotz ist hier ein echter Ohrwurm entstanden, den man am liebsten in Heavy Rotation im Radio erleben möchte.

Von den acht Songs, die den Hörer für knapp 37 Minuten der Realität entreißen, ist kein einziger misslungen, ein jeder bereitet Freude und wie im Falle 'Siren', bekommt man sogar Gänsehaut. Was gibt es noch an besseren Argumenten, dieses Album zu kaufen? Die genannten sollten ausreichen, drum verfüge ich auch bereits über ein Exemplar, das selbstverständlich auf Anhieb einen Platz in meiner Sammlung verdient hat. "The Wilful Pursuit Of Ignorance" sollte aber nicht nur in meiner Sammlung stehen!

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Dirty Dream Maker 4:47
02. The Last Laugh 3:55
03. Siren 6:51
04. Gimmie 3:42
05. Too Far 4:08
06. No Joy 5:07
07. The Wilful Pursuit Of Ignorance 3:50
08. Outbound Tide 4:33
Band Website:
Medium: CD, LP, Digital
Spieldauer: 36:57 Minuten
VÖ: 15.04.2022

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

16.05.2022 The Wilful Pursuit Of Ignorance(9.0/10) von derkleinekolibri

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!
Banner, 160 x 600, mit Claim