Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Antimatter - Leaving Eden

Review von Krümel vom 12.04.2007 (3420 mal gelesen)
Antimatter - Leaving Eden ANTIMATTER sind 2005 quasi zu einer Ein-Mann-Band geworden, d.h. Mick Moss ist nun alleiniger Häuptling. Trotzdem kann auch der beste Musiker nicht immer völlig alleine arbeiten und daher hat sich Mick mit ANATHEMA Gitarrist Danny Cavanagh einen mehr als fähigen und passenden Sessionmusiker ins Boot geholt.

Herausgekommen ist ein soundtechnisch einwandfreies Album, das nach eigenen Worten "dunklen und gelassenen Rock" präsentiert. Schon bei den ersten Tönen des Openers 'Redemption' wird klar, was Mick Moss damit meint. Nahtlos schließen sich die weiteren 8 Songs; u.a. 'Ghosts' 'Conspire' oder das Titelstück 'Leaving Eden' an. Man lauscht hauptsächlich ruhigen und melancholische Tönen; langsam und gefühlvoll beginnt in jedem Stück die Musik, um sich nachher mit kräftigen E-Gitarrenriffs zu mischen. Dabei wird die Intensität der Songs auch durch Micks weiche und intensive Stimme bestimmt und gesteigert.

Mit "Leaving Eden" sind ANTIMATTER im Vergleich zu früheren Werken zwar insgesamt rockiger geworden, jedoch liegt die Musik fernab von den Attributen "heftig" oder "wild". Die Scheibe eignet sich bestens dazu, es sich bei Kerzenschein auf dem Sofa unter einer Decke gemütlich zu machen. Deshalb wundert es mich schon, dass die CD ausgerechnet dann erscheint, wenn draußen in der Natur überall der Frühling ausbricht. Die ruhige, intensive und melancholische Musik will so garnicht zu Sonnenschein und Vogelgezwitscher passen. Ein Release im Herbst wäre da irgendwie sinnvoller gewesen.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
1. Redemption
2. Another Face In A Window
3. Ghosts
4. The Freak Show
5. Landlocked
6. Conspire
7. Leaving Eden
8. The Immaculate Misconception
9. Fighting For A Lost Cause
Band Website: www.antimatter.tk
Medium: CD
Spieldauer: 47:46 Minuten
VÖ: 13.04.2007

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

02.01.2011 Alternative Matter(8.5/10) von Mandragora

04.01.2013 Fear Of A Unique Identity(9.0/10) von des

12.04.2007 Leaving Eden(7.0/10) von Krümel

28.10.2015 The Judas Table(6.5/10) von Zephir

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!