Banner, 468 x 60, mit Claim


Wolves In The Throne Room - Primordial Arcana

Review von Eddieson vom 03.09.2021 (2211 mal gelesen)
Wolves In The Throne Room - Primordial Arcana Es tat sehr gut zu hören, dass WOLVES IN THE THRONE ROOM nach ihrem Ambient-Ausflug mit "Thrice Woven" zu alter schwarzmetallischer Stärke zurückgefunden haben. Jetzt gilt es also zu zeigen, was das Trio mit dem neuen Album, welches ebenfalls als Debüt unter den Fittichen von Century Media fungiert, so anstellt.

Die Antwort fällt direkt mit dem Opener 'Mountain Magick': Ein Sechs-Minuten-Track, der mächtiger nicht sein könnte - überwiegend im Midtempo gehalten, mit kurzen raserischen Ausbrüchen, starken Melodien und einen atmosphärischen Keyboard. Auch das folgende 'Spirit Of Lightning', welches mächtig, düster und tief atmosphärisch aus den Boxen schallt und an Intensivität kaum zu überbieten ist. 'Through Eternal Fields' kommt sogar mit so gut wie gar keinem Bastbeat aus und wirkt genau deswegen absolut mächtig und episch, was vor allem am letzten Teil des Songs liegt. 'Primal Chasm (Gift Of Fire)' ist der zackigste Song des Albums. Im Wechsel zwischen stampfenden Rhythmen, Raserei und treibender Doublebass, bekommt man hier die volle WOLVES IN THE THRONE ROOM-Bandbreite.

So ganz ohne Ambient können die Amis nicht, das hört man bei 'Underworld Aurora' und zeigt damit auch atmosphärisch die Naturverbundenheit der Band deutlich auf. Das abschließende 'Masters Of Rain And Storm' vereint alle Trademarks der Band und bildet damit ein großartiges Finale eines mächtigen und absolut intensiven Albums.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Mountain Magick
02. Spirit Of Lightning
03. Through Eternal Fields
04. Primal Chasm (Gift Of Fire)
05. Underworld Aurora
06. Masters Of Rain And Storm
07. Eostre
Band Website: www.wittr.com
Medium: CD, LP
Spieldauer: 44:36 Minuten
VÖ: 20.08.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten