Banner, 300 x 250, mit Claim


Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2022
A Chance For Metal Festival 2022

Area 53 Festival 2022

Wacken Open Air 2022

Images Of Eden - Angel Born

Review von Dunkeltroll vom 04.08.2021 (3056 mal gelesen)
Images Of Eden - Angel Born Bei IMAGES OF EDEN handelt es sich um eine 1998 in Pennsylvania gegründete Band, die sich progressiv angehauchtem, melodischem Heavy Metal verschrieben hat. Nach Veröffentlichung ihres vierten Albums ("Soulrise", 2018) tourte man im Vorprogramm von METAL CHURCH und DORO durch die USA. So weit, so vielversprechend. Womit wir dann zu ihrem aktuellen Album "Angel Born" kommen, auf dem die Truppe aus bewährten, wohlschmeckenden Zutaten ein bemerkenswert fades und lauwarmes Gericht bereitet.

Wir haben: zweifelsfrei kompetente Musiker, einen durchaus akzeptablen Sänger, eine druckvolle, nicht zu klinische Produktion. Die christlichen Texte könnten weitaus peinlicher sein, sind also auch nicht das Problem. Was mir hingegen fehlt sind zündende Songideen - ein paar gute Ansätze gibt es hier und da, werden aber jeweils durch willkürlich wirkende Schlenker sofort wieder zunichte gemacht. Sei es eine unnötig verdrehte Gesangslinie, ein völlig unpassendes (wenn auch technisch einwandfreies) Solo, eine gegen den Rest anspielende Keyboard-Melodie, ein unmotivierter Tempowechsel: Irgendwas läuft immer falsch. Ein paar Details wissen hier und da zu gefallen, aber es bestellt sich ja niemand 'nen Schnitzelteller, weil er das Büschel Petersilie und die Zitronenscheibe so hübsch findet, oder?

An mir gehen jedenfalls alle Hooks (ich nehme einfach mal an, da sollen welche sein) spurlos vorüber. Ich brauch ja nicht mal 'nen richtigen Ohrwurm, aber zumindest solange wie das Album läuft, sollte man so etwas wie Spaß an der Musik haben - meine Meinung. So steht aber nach über einer Stunde freudlosen Gefummels am Ende lediglich fest, dass ich auf diese Weise nicht mal einen hoch bekomme (und ich hab das Teil jetzt viermal durchgehört).



Der Fairness halber fünf Punkte - könnte ja durchaus auch an mir liegen. Schaut mal ins Video zum Opener 'Autumn Is Burning' rein: Vielleicht regt sich ja bei euch etwas...

Gesamtwertung: 5.0 Punkte
blood blood blood blood blood dry dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Autumn Is Burning
02. Angel Born
03. My Promise
04. Where Dreams Begin
05. If?
06. Killing God
07. Fight The Good Fight
08. War Room
09. Serenity Reign
10. Animation In A Still World
11. Marigold Sun
12. In Memory Of Me
Band Website: www.imagesofeden.com
Medium: CD
Spieldauer: 1:07:57 Minuten
VÖ: 02.07.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

04.08.2021 Angel Born(5.0/10) von Dunkeltroll

04.03.2011 Rebuilding The Ruins(7.0/10) von Stradivari

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!