Banner, 468 x 60, mit Claim


Decline Of The I - Johannes

Review von Dead_Guy vom 27.03.2021 (4066 mal gelesen)
Decline Of The I - Johannes Frankreich und Black Metal ist eine Kombination, die selten schief geht. DECLINE OF THEI sind schon länger aktiv und haben seit 2012 mittlerweile nun ihr viertes Album draußen, welches "Johannes" heißt. Der Sound ist sehr modern gehalten, der Style, den die Franzosen fahren, lässt sich irgendwo zwischen den Bands BATUSHKA, TEMPLE OF BAAL, BEHEMOTH (ab "The Satanist") und ähnlich ausgerichteten Bands einsortieren. Modernes Riffing trifft auf gelegentlich atmosphärische Elemente, machmal ein wenig dissonant wie in 'Tethering The Transient', manchmal mit sakraler Stimmung wie in 'Act Of Faith', das mit andächtigen Chören ausgestattet ist. Alles druckvoll und vielseitig in Szene gesetzt bei langen Songs von sieben bis fünfzehn Minuten Spiellänge. Leider hat man dabei vergessen, mehr zu machen als auf Bewährtes zu setzen: Die Riffs kommen einem bekannt vor, aber auch die anderen Zutaten kennt man von irgendwoher und alles klingt wie der momentan häufig zu findende Black/Death Metal, Besonderes sucht man vergeblich. Auch dass die Songs sehr abwechslungsreich gestaltet sind, ist erst mal ein Pluspunkt, allerdings sorgt der ein oder andere Wechsel dafür, dass die Scheibe anstrengender ist, als sie sein müsste. Gerade der fünfzehnminütige Final Track will im ersten Drittel überhaupt keine Fahrt aufnehmen. An sich eine gute Scheibe, die allerdings nichts Besonderes darstellt und gelegentlich zu zerfahren wirkt. Gut, aber kein Must-have.

Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. A Selfish Star
02. The Veil Of Splendid Lies
03. Act Of Faith
04. Tethering The Transient
05. Dieu Vide
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 50:12 Minuten
VÖ: 26.03.2021

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten