Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2020
70000 Tons Of Metal 2020

A Sinister Purpose 2020

Hell Over Hammaburg 2020

Napalm Death - Throes Of Joy In The Jaws Of Defeatism

Review von Opa Steve vom 16.09.2020 (270 mal gelesen)
Napalm Death - Throes Of Joy In The Jaws Of Defeatism Die einstigen Grinder der 80er haben sich ja schon mehrfach gewandelt. In den späten 90ern kam ein deutliches Groove-Element hinzu, und bei den letzten Outputs wurde zunehmend die Härte und Geschwindigkeit der Anfangszeit mit deutlich mehr Kontrolle kombiniert. Fünf Jahre nach dem letzten Output kommt nun mit "Throes Of Joy In The Jaws Of Defeatism" ein ungeahnt starkes Werk auf den Markt. In den NAPALM DEATH-Stil wurden trotz aller Kompromisslosigkeit extrem viele unterschiedliche Einflüsse integriert. Es gibt zwar auch grindige Songs wie 'That Curse Of Being In Thrall' und den Titelsong, aber schon der Opener 'Fuck The Factoid' mündet nach irrem Geblaste zwischendurch tatsächlich in reinrassigen Black Metal. 'Backlash Just Because' und 'Contagion' überraschen mit VOIVOD-Harmonien, die sich mit Hardcore-Riffs abwechseln. 'Zero Gravitas Chamber' ist feinster Euro-Death. 'Joie De Ne Pas Vivre' ist bizarrer Indie-Lärm, der eigentlich nur von Vocals und Drums getragen wird. 'Invigorating Clutch' ist doomiger Post Core. 'Amoral' erinnert fast an düsteren Industrial Metal. Solche Arten von Experimenten sind für NAPALM DEATH in dieser Deutlichkeit noch nicht dagewesen.

NAPALM DEATH haben sich durch die neue Scheibe von der Schubladenband zu einem Phänomen weiterentwickelt. Nach über 30 Jahren sind sie so stark wie noch nie und haben das Zeug, ihren Genre-Status auf ein breites Spektrum im Extreme Metal auszudehnen.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Fuck the Factoid
02. Backlash Just Because
03. That Curse Of Being In Thrall
04. Contagion
05. Joie De Ne Pas Vivre
06. Invigorating Clutch
07. Zero Gravitas Chamber
08. Fluxing Of The Muscle
09. Amoral
10. Throes Of Joy In The Jaws Of Defeatism
11. Acting In Gouged Faith
12. A Bellyful Of Salt And Spleen
Band Website: www.enemyofthemusicbusiness.com
Medium: CD
Spieldauer: 42:32 Minuten
VÖ: 18.09.2020

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.08.2004 Leaders not Followers Pt. II(7.0/10) von Lord Fubbes

06.05.2005 The Code is red...Long live the Code(9.0/10) von Lord Fubbes

16.09.2020 Throes Of Joy In The Jaws Of Defeatism(8.0/10) von Opa Steve

Liveberichte

02.11.2015 Köln (Live Music Hall) von Opa Steve

29.01.2011 Koblenz (Circus Maximus) von Opa Steve

28.11.2003 Andernach (Juz-Liveclub) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!